Wie ist eure Meinung zu diesem Gaming-PC?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Da kann man einiges dran verbessern.

Der 4790 OHNE K macht keinen Sinn nimm lieber den mit K und Z97 Board zum übertakten oder den Xeon E3 1231 mit B85 / H97 Board.

Wenn du übertakten willst macht schneller Speicher Sinn z.B der G.Skill TridentX 2400MHZ.

Wenn du den Xeon nimmst reicht auch ein EKL Brocken ECO als Kühler locker.

Ich persönlich würde eher eine R9 390 nehmen da die genau so schnell ist, 8GB VRAM hat und keine Probleme mit Spulenfiepen wie die 970.

LG 

cpu unnötig teuer - lieber xeon oder 6600k, z97 board ok - aber ebenfalls unnötig ohne k-prozessor. 16gb ram unnötig, da quasi nichts mehr als 8gb benötigt. gtx 970 ist eine grafikkarte mit krüppelram, hier würde ich zur amd alternative greifen.


passt schon aber ssd würd ich Samsung 850 Pro 128GB kaufen. vergleich die 2 mal 

nimm keine gtx 970! Diese gpu ist eine schlichte Beleidigung für den Grafikkarten markt! Sie leidet des häufigeren unter Spulenfiepen. Auch der Chip ist billig. mal von den nur 3,5 GB nutzbaren vram abgesehen. Außerdem hat sie in der Preisklasse das schlechteste PL-Verhältnis^^ Sie lohnt sich schlicht einfach nicht.. Gegenvorschlag: R9 390X, die ist zukunftssicher...

ich denke das die Komponenten grade GTX 970 extrem gut sind und mindestens 4-5 Jahre extrem gut laufen werden. also ich denke wenn du viel zockst und Spaß dabei hats lohnt es ich. ich hab nen Laptop mit Gtx 850 seit über einem Jahr aber kann nicht alles auf Ultra bzw hoch zocken ich werd auch bald zu Nem PC wechseln, die halten länger...

BitenByBlauwal 25.08.2015, 03:00

die 970 ist nicht gut :/ wirklich nicht... Sehr billig in Massen hergestellt: häufige Probleme, wie oft zB. Spulenfiepen. Ausserdem hat sie nur 3,5GB vram. von denen sind ebenfalls 0,5 GB vram deutlich langsamer. Der Chip ist mist und PL technisch versagt sie komplett.

0

Ich würde an deiner Stelle nicht bei HWV bestellen.

1.) Google+Eigene erfahrungen: Der Kundensupport ist im Garantiefall nahe Null. Mails werden mit (unpassenden) Standardantworten beantwortet und am Telefon erhält man keine Antwort. Immer wird man mit Floskeln hingehalten. Also aus meiner Erfahrung der schlechteste Kundensupport den ich je erleben musste!!!

2. HWV ist zZ Insolvent:

https://www.test.de/Computerkette-Atelco-insolvent-Kriegen-Kunden-noch-ihr-Geld-zurueck-4886148-0/

Grüße

wenn du damit die nächsten 5 Jahre zocken willst, solltest du eine Grafikkarte mit 6 bis 8 GB Grafikspeicher nehmen

H97 statt Z97 und Xeon E3 1231v3 statt I7 4790.

Hey sorry dass ich dazwischen komm..
Kann mir jemand einen Prozessor zwischen 50 -150 € empfehlen zum zocken? 
Und soll ich nur die CPU aufrüsten oder mehr?
Mein jetziger PC: 

Mainboard: MSI P43 Neo-F (MS-7519) - Davor m5a78l-m lx

CPU: Intel Core 2 6300 (davor ein AMD FX 6300 Six-Core die leider kaputt war)

GPU: NVIDIA GeForce GTX 960

Festplatte: 250 GB WDC WD2500JD-22HBB0 Wird ausserdem demnächst getauscht gegen eine 1TB Festplatte)

RAM: 5GB RAM DDR2 (Möchte mir lieber 8GB RAM DDR3 holen weiss aber nicht ob es die Performance bessert)

Kühleranzahl: 3 extra Luftkühler für CPU + Graka

floppydisk 23.08.2015, 15:38

stell doch selbst eine frage. kommt auch auf dein mainboard an.

0
manuelneuer1000 23.08.2015, 17:37

gpu würde ich wenn du 30€ mehr drauf legst, den i5 4460 nehmen, ein b85m mainbord nehmen und den ram durch 8 GB DDR 3 Cruxial ballistic sports ersetzen

0

Was möchtest Du wissen?