Wie ist es zu erklären, dass verschiedene Nichtleiter verschiedene elektrische Dipole/Dipolmomente haben?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwei Irrtümer in der Frage. Das hat nichts miteinander zu tun.

Die Permittivität gibt die Durchlässigkeit eines Materials für elektrische Felder an. Das ist nicht das gleiche wie elektrische Leitfähigkeit.

Und Nichtleiter haben beileibe nicht "alle einen ähnlichen Atomaufbau"!

Da gibt es mehr Kombinationen als Sterne im Universum. Oder wie meinst du das?
Jedes Molekül hat andere polare Eigenschaften, schon aufgrund der verschiedensten räumlichen Anordnungen seiner verschiedenen Atome und deren Elektronegativität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamerdk
09.02.2016, 13:42

Warum ist das nicht das gleiche? Die Spannung ist doch mit dem elektrischen Feld definiert als U= E*ds... d.h. überall wo eine Spannung abfällt, muss auch ein elektrisches Feld existieren. Der Ausgleich findet durch einen Stromfluss statt.. warum sollten also elektrisches Feld und Leitfähigkeit nichts miteinander zu tun haben?

0

Was möchtest Du wissen?