Wie ist es zu erklären, dass überall auf der Welt die Kinder gleich oder ähnlich spielen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fangen, verstecken und Ball wurde schon gespielt, als es weder Fernsehen und schon gar nicht Internet gab.

Fangen und verstecken gehören zu den Urinstinkten der Menschheit (nicht nur der Menschheit), Gegenstände (Spiezeug wie z.B. ein Ball) kamen irgendwann dazu. Kinder lernen mit dem Spielen Fertgkeiten, auf der ganzen Welt. Und fangen und verstecken kann Überlebenskunst sein.

ich glaube weil die eltern der kinder überall z.B. im internet oder im fernseher sehen wie sich die kinder verhalten wenn sie mit spielzeug spielen oder so das sie auf bunte sachen fröhlich reagieren dann versuchen sie villeicht den kindern so was ähnliches wie puppen für mädchen oder autos für jungs zu kaufen und sie damit spielen lassen. und wenn die kinder sich treffen dann wollen sie ja mit etwas beschäftigt sein den sie haben bestimmt kein bock auf abhängen und deswegen überlegen sie sich was sie spielen und ich glaub das belibteste spiel was einfallen kann ist fangen, verstecken oder mit dem ball spielen jup und deswegen machen fast alle kinder auf dieser welt sowas.

Klugscheisserin 19.09.2007, 19:05

Benutz doch bitte ein paar Satzzeichen...die kosten doch nichts :-)

0
polarfuchs 23.09.2007, 09:24
@Klugscheisserin

Es gibt aber auch Regionen, in denen Medien wie Fernsehen und Internet gar nicht oder erst sehr kurz zur Verfügung stehen. Woher sind die Inspirationen denn vorher gekommen?

0

Sowohl Menschen- als auch Tierkinder üben sich instinktiv für die Dinge, die sie später einmal können sollten. Oft geht es dabei darum, sich zu behaupten, schneller, gewitzter etc. zu sein- schlichtweg, im Überlebenskampf standzuhalten. Das ist ein Urinstinkt sowohl bei Mensch als auch bei Tier.

Was möchtest Du wissen?