Wie ist es zu bewerkstelligen/machbar bei "gehunfähiger" Krankheit Bargeld von seinem Girokonto von der Hausbank zu erhalten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Bank macht Hausbesuche, die kommen z.B. auch ins örtliche Altenheim, hat ja nicht jeder Angehörige.

Einfach mal anfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von erobine
15.01.2017, 17:25

Bei welcher Bank bist Du denn????

0

Die einzige Möglichkeit ist es, sich jemanden zu suchen, dem man vertraut und diesen Mut einer entsprechenden Vollmacht zur Bank zu schicken, um den gewünschten Betrag abzuheben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige Supermärkte bieten einen Barauszahlservice an, wenn man für mindestens 20€ mit Bankkarte bezahlt, kann man bis zu 200€ € in bar abheben, z.b. Reichelt, aber andere auch. google weiß das.
Für alle anderen Transaktionen kannst du dir das Telefon- und Onlinebanking einrichten.
Erkundige dich am besten direkt bei deiner Bank. Onlinebanking wäre mir pers. zu unsicher. Evtl. mußt du einmalig dort persönlich erscheinen. Dann den Personalausweis nicht vergessen.
Wäre schön, wenn du jemanden hast, der dich begleiten kann.
Kontoauszüge kann man sich auch mit der Post zustellen lassen, es kostet nicht alle Welt.
Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?