Wie ist es so beim ersten Mal und sollte ich mir sorgen machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Mach dir keinen Stress. Wenn du entspannt bist und dich darauf einlässt, deinem Freund vertraust, sicher bist, dass du es willst mit ihm und du dir keine Gedanken darüber machst, ob du gut oder schlecht bist, wird es richtig schön. 

Es geht beim Sex nicht darum, ob man gut oder schlecht ist oder ob man es bringt. Sex ist kein Wettbewerb. Sex ist dazu da, um Liebe und Zärtlichkeiten auszutauschen. 

Wenn ihr beiden euch wirklich aufeinander einlasst, spielt es keine Rolle mehr, wie gut du bist oder nicht. Außerdem ist das erste Mal immer chaotisch. Das wird nie perfekt. Man hat ja gar keine Übung darin. 

Außerdem ist es wichtig, wenn ihr über alles redet. Sex findet nämlich im Kopf statt. Der Kopf muss leer von Sorgen und Stress sein und an schöne Sachen denken. Und man sollte das Gefühl haben, der Partner geht auf einen an. Daher sprich mit deinem Freund über deine Vorlieben. Es gibt nix, über das man im Voraus nicht sprechen kann!

Und noch was: was auch hilft zu entspannen ist, wenn ihr gut verhütet. Dann braucht ihr euch keine Sorgen zu machen, dass das Folgen haben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wirklich bereit dazu bist, dann kann eigentlich nichts schiefgehen.

Du solltest ihm auf jeden Fall sagen, dass es das erste Mal für dich ist, wenn du das nicht bereits getan hast. Er wird dann sicherlich Acht auf dich nehmen. Optimal wäre es, wenn ihr euren Körper und den eures Partners bereits kennt (z.B. durch Petting). Dadurch wisst ihr schon mal, was euch gefällt und wie ihr eurem Partner etwas Gutes tun könnt. Wichtig ist, dass ihr euch viel Zeit für euer Vorspiel nehmt.

Setze keine zu hohen Erwartungen in dein erstes Mal. Das erste Mal ist selten perfekt, denn auch Sex muss gelernt sein. Die Male danach werden wesentlich besser.

Liebe Grüße und viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallu,
Ich rate dir dich zu entspannen lass ihn das machen und denk nicht so viel nach bei meinem ersten mal(bin 16 und das ist 1 Monat her) hab ich viel drüber nach gedacht und unbewusst hab ich mich verspannt so das er nicht in mich rein kam also ruhig bleiben.

Es könnte sein das es etwas weh tut (tat ea bei mir) war nur ganz kurz aber trotzdem und es tat auch immer weh wenn er ihn tief rein geschoben hatt wenn so was ist sag ihm das ea weh tut und er ihn nicht so tief rein machen soll denn dir soll es auch gefallen

Und nach dem sex kann es sein das Du dann 1-2tage leichtes ziehen im Bauch hast aber das geht mit der Zeit weg wenn man es öfters hatte

LG, Kizza

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Mädchen sagen, dass die Entjungferung weh tut, andere dagegen sagen, dass es mit genug Dehnung vollkommen klar geht.

Ich würde dir einfach empfehlen keine Angst zu haben und ruhig zu bleiben. 
Ihr müsst euch beide wohl fühlen, sonst ist euer erstes mal eine Katastrophe. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte selber noch nicht, habe aber von einer engen Freundin erfahren, dass es ihr nicht bzw nur sehr wenig wehgetan hat, es soll mehr ein seltsames gefühl gewesen sein.

Grundsätzlich immer locker bleiben und es genießen. Er weiß bestimmt auch dass es dein 1. mal ist weswegen du auch garantiert nicht zu schlecht oder so bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WQenn du bereit dazu bist, dann lass es auf dich zukommen :-). Es kann auch solange zu enspannt bist und deinen freund machen lässt, nichts schief gehehn :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn das machen, dann klappt es schon. Achtet einfach darauf das ihr euch wohl fühlt und genießt es einfach. Keine Angst 👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?