Wie ist es richtig: Sauce oder Soße? Beides wird ja überall verwendet

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beides ist richtig. Sauce ist das französische Wort. Soße ein Gallizismus (Lehnwort aus dem Französischen). Wir haben sehr viele französische Wörter in der deutschen Sprache. (Garage, Arrangement, Balkon, Portemonnaie, Route, Etage, Parterre, etc.) Französisch war nun einmal lange Zeit die höfische Sprache. In manchen Regionen kommen auch noch div. frz. Besatzungszeiten dazu.

Allerdings ist nach der deutschen Rechtschreibreform "Soße" der bevorzugte Begriff. Mit "ß" - nicht mit "ss"! (Lange Silbe = ß)

Mir persönlich gefällt aber immer noch "Sauce" besser. Klingt nicht ganz so deftig. :-)

Ich find Sauce auch schöner^^

0

Beides geht. Wenn du eine Speisekarte mit ausländischen Begriffen benutzt, solltest du "Sauce bernaise" schreiben... anders sieht es blöde aus...

Beides ist korrekt. Soße ist ursprünglich Deutsch, Sauce kommt aus dem Englischen. Ausgesprochen Soss, allerdings im Deutschen als Sautze...

Was möchtest Du wissen?