Wie ist es momentan in Deutschland bei euch, was die Flüchtlinge betrifft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

In einer ehemaligen Engländersiedlung sind die bei mir untergebracht. Jeden Tag bekommen sie was zu essen und haben für Kleinigkeiten auch einen Kaufland ein paar hundert Meter weiter.. Wenn man bei denen vorbeigeht, sieht man sehr viele zufriedene Menschen. Ich bin froh, dass sie dort unterkommen konnten, denn jeder von ihnen hat eine eigene Geschichte, die oft ziemlich grausam ist. Dass sie jetzt sicher sind und regelmäßig essen können und auch genug Kleidung haben, freut mich. Die Intoleranz anderer verstehe ich nicht, da sie selber doch auch am liebsten nie in so eine Lage kommen wollen, wie die Flüchtlinge gerade sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
08.11.2015, 18:37

Ich bin froh, dass solche beruhigenden Antworten kamen. Natürlich bin ich auch voll und ganz dafür.

Dann scheint Merkel es ja doch nicht so schlecht zu machen, wie alle immer sagen.

0

Bei mir ist es so,dass die Turnhallen von den schule auch besetzt werden und ich Hilfe freiwillig den Flüchtlingen nach der Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
08.11.2015, 18:49

Sehr ehrenvoll. Ich würde, hätte ich die Möglichkeit, auch sehr gerne helfen; auch einfach um mir ein Bild zu machen.

Nur weiter so! Vergelts Gott!

0
Kommentar von kezeb
08.11.2015, 19:12

Danke :) ich helfe generell sehr gerne Menschen und ich spreche halt auch deren Sprache also kann ich wichtige Dinge für die übersetzen und ihnen Deutsch beibringen:D Es gibt in jeder Stadt eigentlich ein Flüchtlingslager wo man helfen und spenden kann.

0

bei mir sind welche anner schule die aber ned stören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überhaupt kein Unterschied zu sonst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an, wo du dich aufhalten wirst. In manchen Gemeinden wirst du 100, in anderen keinen Flüchtling auffinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die deutscche Regierung ist schlichtweg verrückt. Eine unkontrollierte Masse von unbekannten Personen zieht im Land herum. Kein Land der Welt reißt die eigenen Grenzen nieder. Die Unterbringungsmöglichkeiten sind erschöpft. Es gibt für die Millionen keine Wohnungen und keine Jobs. Die Deutschen haben die Nase voll von den Berliner Parteien und Merkel. Pfefferspray ist fast ausverkauft. In meiner Stadt werden alte Damen von Asylanten aggressiv angebettelt, junge Mädchen ab 11, 12 Jahren werden umringt und angemacht. Afghanen messern sich wegen des Besitzes einer Frau. Die Presse und das Fernsehen bringt nichts als verlogene Willkommensgeschichten und verdrängt die Probleme.  So schaut's aus. Wir brauchen einen Grenzzaun wie in Ungarn, mit einer Tür, die wir öffnen und schließen können. Aber Merkel stellt sich stur. Was hat die Frau gegen ihr eigenes Volk?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?