Wie ist es möglich, dass ich mit einem Schnitt von 2,3 nicht in Konstanz für Rechtswissenschaften angenommen wurde?

3 Antworten

Naja sicher ist das möglich, die NCs der anderen Jahre sind ja nur Werte eben der anderen Jahre es kann jedes Jahr anders sein. Es war natürlich nicht so schlau sich nur für eine Uni zu bewerben. Shit happens, nächstes Jahr machst du es besser. Es wird ja dort stehen, bis zu welchem Schnitt genommen wurde. Es ist ewig her, dass ich mich mal wo mit NC beworben habe, aber da stand meines Wissen der Schnitt an dem die Grenze war. Dann war es wohl in diesem Jahr anders als in den Jahren davor.

Im Normalfall sind 2 Ursachen möglich:
Entweder gibt's dieses Jahr weniger verfügbare Studienplätze,
oder es gab dieses Jahr mehr Bewerber, die einen besseren Abi-Schnitt haben als du, oder beides.

Bei der Bewerbung darauf zu vertrauen, dass sich der NC wieder so ergeben wird, wie in den letzten Jahren, damit geht man ein erhebliches Risiko ein!
Die Effekte, aus denen sich der neue NC letztendlich ergibt, die sind ja vorher nicht absehbar.

Mist, hättest du Jura studiert, könntest du dich jetzt wehren. :-P

Aber warum soll das nicht möglich sein? Wenn du doch selbst sagst, dass so viele andere einen deutlich besseren Schnitt hatten, als du. Ansonsten kann man doch sicher auch mal nachfragen.

Was möchtest Du wissen?