Wie ist es möglich, dass ein Spiel wie No Man's Sky existiert?

Bild - (Spiele, No mans Sky, riesig)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachtrag:

Also im Grunde ist diese Welt nicht existent und auch nicht wirklich gespeichert. Diese Welten werden prozedural Generiert. Sprich dahinter steckt eine komplexe Mathematische Formel. Diese gibt an, wie häufig Sonnen und Planeten sind. Welche Art Planeten und welche Oberflächen sie haben. Auch das Leben wird so berechnet. 
Ähnliche Prinzipien nutzt Space Engine (http://en.spaceengine.org/), dass sogar gratis ist. Dort kann man faktisch das gesamte bekannte Universum bestaunen. 
Auch Elite Dangerous funktioniert so.


Hier noch eins ehr gutes Video, damit du einen Eindruck davon erhälst. Space Engine ist PC-Exklusiv und meiner Meinung nach weitaus beeindruckender als No Mans Sky.

https://youtube.com/watch?v=rswRCT3097g

okay...das ist mir ein bisschen zu hoch ._.

0
@Loeffelqualle

Nicht schlimm, diese Formeln verstehen nur Experten. Sie gibt grob gesagt an, wie häufig du auf was triffst. Falls du einen PC besitzt, kannst du dir mal SpaceEngine anschauen.

0

Ne das braucht gar nicht mal so viel Speicher wie du denkst - durch die Prozedurale Generierung! Diese Art von Generierung kommt z. B. auch bei Minecraft vor. Das Spiel erschafft aus bestimmten Wahrscheinlichkeitswerten in % immer wieder neue Planeten. Die meisten sind leblose Gesteinsbrocken, zu einer bestimmten %-Zahl gibt es welche mit Leben, dann welche mit intelligentem Leben etc.

Ist nichts neues, da draußen gibts ähnliche Spiele, die auch son riesen Universum haben.

Was möchtest Du wissen?