Wie ist es in einer Klinik normalerweise (Depression)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da fragst Du bestenfalls die Klinik vor Ort. In der Regel ist es auch möglich, da vorher erst mal hinzugehen. 

Je nachdem, welchen Eindruck sie von Dir haben, können sie unter Umständen auch veranlassen, dass Du gleich da bleibst. Was aber wohl die absolute Ausnahme ist. Denn es muss ja erst mal ein Bett frei sein. 

Tatsächlich finde ich es sehr mutig von Dir, diesen Schritt tun zu wollen. Und es zeigt, dass Du sehr ehrlich bist. 

Raten möchte ich Dir auf jeden Fall, jeden abend eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch zu schreiben. Das wird Dir gut tun. 

Weiter steht die Frage im Raum, ob Du schon die JU1-Untersuchung bei Deinem Kinderarzt hattest. Wenn nicht, dann mache dafür einen Termin. 

Du kannst dann schon der Sprechstundenhilfe sagen, dass Du mit dem Arzt alleine sprechen möchtest. Falls ein Elternteil mit zum Arzt gehen will. Der Arzt wird dann Deinem Wunsch entsprechen. 

Und dann sei so ehrlich zu dem Arzt wie Du es hier bist. Der wird sich dann um die nötigen Schritte kümmern. 

Bis Du fachliche Hilfe hast möchte ich Dir noch raten, diese Seite zu nutzen

https://nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?