Wie ist es in einer Betreuten Wohngruppe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Entweder hast du ein Einzelzimmer oder ein Mehrbettzimmer (das kommt auf die Einrichtung an). Zudem Gemeinschaftsräume wie Bad, Küche, Wohnzimmer. In der Regel bei minderjährigen ist es eine 24h betreute Wohngruppe. Somit hast du immer einen Ansprechpartner rund um die Uhr. Natürlich gehören auch Ausgangsregeln bzw allgemein regeln dazu. In der Regel erhälst du Taschengeld und Kleidergeld. Kleidergeld ist einmalig und auch nur dann wenn du "zu wenig" Kleidung besitzt. Gemeinsame Gruppenabende stehen eigentlich an der Tagesordnung. Und putzämter natürlich auch ;) solange du dich einigermaßen fügst und mitmachst dürftest du keine Probleme haben und manchmal ist das auch ein besseres Zuhause wie bei den Eltern. Viel Glück und Erfolg ! ♡liche Grüße

Vielen Dank für die ausführliche Antwort Ich hätte aber noch eine Frage: Muss man mit den anderen gemeinsam essen?

0

kommt drauf an. in den minderjährigen Wohngruppen haben wir meistens zusammen zu abend gegessen. In der verselbständigungswohngruppe nur einmal in der Woche abends ansonsten hat jeder für sich gekocht.

0

Was möchtest Du wissen?