Wie ist es hören zu können?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube nicht, dass man das beschreiben kann.
Ich hab mal in einem Praktikum mit Gehörlosen gearbeitet. Allerdings schon von Geburt an.

Es ist einfach angenehm, man ist aufmerksam. Und du hast zu jedem Bild ein Geräusch. Zwitschern. Oder die ersten Laute eines Babys ("da, Mama").

Und es ist nicht so ruhig. Wenn es mal ganz ruhig wird, fühle ich mich direkt beklommen. Es ist komisch nichts zu hören...

Darf ich fragen, wieso du gehörlos geworden bist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenerDrache
24.12.2015, 13:33

Dazu gekommen, ist es durch 2 (oder 3) Tumore im Kopf und einen Hörverlust.

1
Kommentar von moormieze
24.12.2015, 13:36

Und du kannst dich nicht daran erinnern wie es ist zu hören?

0

Erstmal mein Beileid dafür, wie ist es denn dazu gekommen dass du taub wurdest?

Und ich denke das Problem daran ist, dass man das einfach nicht beschreiben kann. Stell dir vor du müsstest jemandem erklären wie es ist zu sehen/schmecken/riechen/fühlen. Man kann das mit Worten leider nicht beschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoldenerDrache
24.12.2015, 13:31

Dazu gekommen, ist es durch 2 (oder 3) Tumore im Kopf und einen Hörverlust.

1

Es ist so, als ob man riechen könnte und alle um einen herum rauchen und stinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EisblattTau
26.04.2016, 17:17

Auf manche Situationen trifft deine Antwort zu:-D

0

Was möchtest Du wissen?