Wie ist es für (kleine) Geschwister wenn sich die Schwester/der Bruder umbringt?

Support

Liebe/r YanaliaSaira,

Deine Frage klingt besorgniserregend.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein.

Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Oder schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de

Herzliche Grüße

Leif vom gutefrage-Support

8 Antworten

Lieb, dein Vorhaben ist grober Unfug.

Zieh die Reißleine und hol dir Hilfe.

Ich hab es als 11-12 Jährige erlebt: Mutter und ich kommen nach Hause und meine 11 Monate ältere Schwester liegt auf dem Sofa, um sie herum grünes Erbrochenes.

Dann gab es natürlich Riesenaufruhr, den ich erst gar nicht verstand, weil sie doch nur sehr fest zu schlafen schien: Notarzt usw., und später erfuhren wir, dass sie sich ein starkes Psychopharmakum rein tat, das eigentlich dem Vater verschrieben worden war.

Ganz knapp überlebte sie -z.

Ich hoffe, es geht dir in der Zwischenzeit besser, gLG.

Hab mir die Freiheit genommen, einige deiner Fragen durchzulesen.

Ich kann dir nur sagen, dass das Leben noch richtig gut wird, du musst da jetzt nur durch. Vielleicht denkst du in 10 Jahren zurück und kannst dadurch anderen helfen weil du weißt wie es dir damals ging.

Wichtig ist erst: definiere dich nicht mehr durch Äußerlichkeiten. Schönheit wird nicht in Kilos gemessen. Im Gegenteil. Mädchen finden sich wesentlich schlanker attraktiv, als Jungs das tun. Ich weiß, das ist schwer zu glauben. Aber aus Erfahrung weiß ich das sehr gut. Sieh Essen als einen Lifestyle an.

Und wenn du depressiv bist, dann schreib auf, was dir gut tut. Wo fühlst du dich gut: Musik, Sport, lesen, Kino? Und versuch mehr Dinge zu tun, die dir gut tun. Vermeide Dinge die dich herunterziehen. Und such dir jemand, in dessen Gesellschaft du dich wohl fühlst.

Letzten Endes ist es dein Leben, deine Welt. Lass nicht mehr andere bestimmten, was wichtig ist oder wieviel du wert bist. Das kannst nur du ganz allein. Sei da ruhig egoistisch und gestalte dein Leben wie du willst.

Nein, für Geschwister ist dieser Verlust nicht nachzuvollziehen, sie werden ein Leben lang darunter leiden, weil ihnen jegliches Verständnis dafür fehlt.

Übrigens Eltern auch. Alle Familienangehörigen können kein normales Leben mehr führen, sie sind alle traumatisiert und geben sich die Schuld.

Was sagt es über eine 19-jährige aus, wenn die DDLG im chat ersucht?

Wenn eine 19-jährige mit einem gleichaltrigen oder etwas älteren Jungen im Chat ein DDLG-Rollenspiel machen möchte, also sie das Kind spielen soll und er der Vater.

...zur Frage

Hallo Leute würde mich mal interessieren?

Und zwar wenn ein 15 jährige einen 12 jährigen schlägt was kann dem 15 jährigen passieren wenn er das zum ersten mal macht jemand schlagen? Und der Grund des 15 ist weil der 12 jährige eine andere 12 jährige geschlagen hat das die hematome hat und er ihr den Hals zugedrückt hat.

...zur Frage

Würde die Hochzeit stattfinden(Suizid)?

Wenn die Schwester/der Bruder der Braut sich kurz vor der Hochzeit das Leben nehmen würde und sich im Abschiedsbrief wünschen würde, dass die Hochzeit stattfindet. Würden sie's der Person zuliebe dann trotzdem feiern? Frage nur aus Interesse.

...zur Frage

Ist es normal, dass eine 12 Jährige 3 Finger in ihre Scheide bekommt

Meine kleine 12 jährige Schwester hat mich gestern gefragt ob es normal ist das sie 3 Finger in ihre scheide kriegt???? Ist das normal?????

...zur Frage

Taschengeldverteilung, unfair?

Ich bin 14 Jahre alt und habe zwei ältere Geschwister. Im Monat bekomme ich 60€ Taschengeld, mein 16 jähriger Bruder 100€ und meine 17 jährige Schwester 180€. Ich find die Verteilung wirklich unfair da mein Bruder und meine Schwester nur ein Jahr auseinander sind aber meine Schwester 80€ mehr bekommt als er, und er aber nur 40€ mehr bekommt als ich obwohl wir zwei Jahre auseinander liegen. Ich versuche mit meiner Mutter zu reden dass sie unsere Taschengeld Situation vielleicht anders löst, aber sie beharrt darauf das alles so wie es ist fair ist. Was meint ihr?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?