Wie ist es bei Gewitter zu fliegen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Außer ein bisschen rumpeln,als wenn ein LKW über eine mit Schlaglöchern übersäte Straße fährt,passiert nicht wirklich was.Blitze werden an der Außenhaut abgeleitet,da das Flugzeug wie ein Faraday`scher Käfig wirkt,ähnlich einem Auto.

Ich hatte bei einem Flug von Frankfurt nach Hamburg erlebt, wie es ist, wenn der Blitz in das Flugzeug einschlägt. Infolge Turbulenzen, die mit einem Gewitter verbunden sind, wurde das Flugzeug etwas geschüttelt. Da ich gerade in ein Gespräch vertieft war, merkte ich nur ein grelles Aufleuchten, das ich aber in dem Moment nur auf das Blitzlicht eines Fotoapparats zurückführte. Erst ein allgmeiner "Ooooh"-Aufschrei ließ mich doch merken, dass es ein Blitz war. Der Blitz schlug in die linke Flügelspitze ein und bahnte sich den Weg zur rechten Flügelspitze. Da ein Flugzeug als Faradayscher Käfig wirkt, passiert nichts.

sollte eigentlch ungefährlich sein

MDR Thüringen:

Welche Gefahren drohen Flugzeugen bei Gewittern?

Schon die Ankündigung eines Gewitters oder die Ankündigung von Turbulenzen versetzt viele Flugzeugpassagiere in Angst. Zunächst einmal: diese Angst ist keine Schande. Niemand verübelt es einem Passagier, aus so einem Grund das Bordpersonal anzusprechen. Die Flugbegleiter sind sogar dazu da und dafür ausgebildet, Passagieren in Angstsituationen zu helfen.

Gleichwohl gehen von Gewittern kaum Gefahren für Flugpassagiere aus. Zunächst einmal deshalb, weil Piloten die Gewitter nach Möglichkeit umfliegen. Der Pilot fragt vor jedem Start umfangreiche Wetterinformationen für seine Flugstrecke ab und wird bei Gefahren auch von den Fluglotsen unterstützt. Starts und Landungen werden während Gewittern vermieden. Flugzeuge, die im Landeanflug Gefahr laufen, in ein Gewitter zu geraten, bleiben in einer Warteschleife oder werden auf andere Flughäfen umgeleitet.

Gerät ein Flugzeug dennoch in ein Gewitter, ist es dafür gut gerüstet. Gegenüber Blitzen verhält es sich, dem Auto vergleichbar, wie ein Faraday’scher Käfig, das heißt, die metallische Außenhülle verhindert, dass der Blitz ins Innere eindringt. Auch Turbulenzen durch Sturmböen können praktisch keinen Schaden anrichten, denn die Konstruktion der Flugzeuge ist darauf ausgerichtet, ihnen zu widerstehen.

Zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2006, 14:46 Uhr

Was möchtest Du wissen?