Wie ist es aus dem Koma aufzuwachen und wie kann ich ihr helfen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich schon mal im Koma lag, kann ich dir nur meine Erfahrungen teilen.
Man fühlt sich als ob man nur geschlagen hätte, sonst hat man meistens nichts zu spüren.
Je nachdem wie lange man weg war, mindestens 1 Monat bemerkt man, wie der Körper sich verändert haben könnte.
Aber sonst ist es als ob du nur geschlafen hättest.
Sie will sicher nicht komisch behandelt werden, also ja auf gar keine Bemutterung umsteigen, sondern eher Rücksicht nehmen. Anbieten gerne zu helfen aber ihr die Möglichkeit geben, dass sie dich darum bittet und du es ihr nicht aufdrängst.
Nach dem kann man ganz schön müde sein, also etwas Geduld mitbringen.

Ich hab das so selbst gewollt, dementsprechend hoff ich für Sie, dass sie alles gut überstanden hat, was auch immer war.
Wäre interessant zu wissen wie alt ist deine Freundin, da kann sich das Bedürfnis je etwas anpassen, genauso wie je nachdem was ihr Charakter und Einstellung zu allem ist.

Mit 17 wird sie es wahrscheinlich ähnlich wie ich sehen und nicht wie ein „Sonderling“ behandelt werden.

Lebt ihre Mutter noch?

Jedenfalls hast du mein herzlichste Beileid in dieser schwierigen Situation.
Viel Kraft deiner Freundin und dir damit ihr das gut übersteht.

Youareme

0

Ich lese in anderen Kommentaren, dass die Mutter gestorben ist.
Warte ein mindestens in einem etwas beruhigten Moment, dann frag sie bereit ist eine nicht so erfreuliche Nachricht zu hören.
Wenn sie ja sagt und fragt was los ist, sag ihr sie soll sich danach nicht aufregen aber weinen ist voll ok.
Wenn du aber dich nicht bereit fühlst, lass das lieber den Arzt sagen, die sind geschult dafür.

Viel Kraft euch

0

Mein Mann hatte eine Stammhirnblutung und lag 3 Tage im künstlichen Koma. An die nächsten 6 - 8 Tage hatte er hinterher keine Erinnerung, also kann ich dir nur sagen, wie ich es erlebt habe.

Erster Tipp: Frage das Pflegepersonal, was du tun kannst. Die haben damit Erfahrung.

Du kannst nur warten, wie deine Freundin reagiert. Das hängt auch davon ab, ob der Grund für das Koma eine Hirnverletzung war. Und ob sie sich an irgendetwas erinnert, warum sie in der Klinik ist. Dann wird sie dich fragen, und du kannst ihr in ruhigen Worten und kurzen Sätzen antworten. Wenn sie verwirrt ist, versuche sie zu beruhigen, setze dich an ihr Bett, halte ihre Hand. Alles wird gut, sie soll sich keine Gedanken machen.

Mein Mann hat überhaupt nicht begriffen was vorgefallen war, und als wir es ihm erzählt haben, hat er behauptet, das wäre alles nicht wahr, was wir sagen. Das Begreifen hat Wochen gedauert.

Vielleicht kannst du sie ihre Musik hören lassen. Wenn sie keine Schluckbeschwerden hat bring ihr ihr Lieblingsessen (vorher mit dem Pflegepersonal absprechen). Oder einen vertrauten Gegenstand - Kuscheltier, Lieblingskissen - irgend etwas, an dem sie sich "festhalten" kann.

Für dich viel Kraft und für euch beide alles Gute.

Wie soll ich ihr bloss sagen das ihre Mutter bei dem Unfall gestorben ist?

0
@Lenny20000920

Frage den Arzt, ob man ihr das überhaupt schon sagen sollte, ob sie das nicht zu sehr aufregen würde. Wenn sie dich direkt fragt, kannst du sie schlecht anlügen.

0

Es kann mehrere Tage dauern, bis Ihre Freundin richtig wach wird. In der Regel werden die Medikamente nach und nach heruntergefahren und immer weiter reduziert.

Für weiteres sollten Sie die behandelnden Ärzte und/oder das Pflegepersonal fragen, was in der individuellen Situation das beste ist, um die Freundin auch ggf. nicht zu überfordern. Es muss ja womöglich ihre Gesamtsituation und etwaige Verletzungen mit berücksichtigt werden, hatte sie einen schweren Autounfall.

Solche Fragen können Ihnen nur vom geschulten Fachpersonal, das sich beständig um Ihre Freundin kümmert, beantwortet werden. Leider nicht hier im Forum.

...Das ist sehr traurig mit dem Tod der Mutter.

...Klären Sie das im Vorfeld ggf. ab, wie Sie zudem auf solche Fragen, die Mutter betreffend, am besten reagieren oder antworten sollen. Womöglich ist es noch zu früh, die Freundin dieser "Gewissheit" auszusetzen.

...Gute Besserung der Freundin und alles Gute Ihnen allen.

Probleme zu sprechen nach Koma?

Hallo, ich wollte fragen ob es sein kann, dass man nach Erwachen nach einem (künstlichen) Koma Probleme hat zu sprechen und, wenn das der Fall wäre, wie lange der Zustand im normalen Bereich vorhanden sein kann?

...zur Frage

im künstlichen koma sterben?

Hallo ein freund liegt momentan im künstlichen koma er wurde heute an der Lunge erfolgreich operiert, kann er trotzdem am seinem Bewusstseinsverlust sterben oder ist er jetzt komplett außer Gefahr?

...zur Frage

SHT 3. Grades + künstliches koma..was passiert danach?

Also ein guter freund von mir hatte gestern einen rollerunfall und kam mit 2 gebrochenen rippen und kopfverletzungen ins krankenhaus und wurde dort ins künstliche koma versetzt..da die ärzte mir leider keine azskunft geben können und die eltern mir nichts sagen und ich nur durch die schwester an ein paar infos gekommen bin,mache ich mir totale sorgen! Kann mir jemand vielleicht helfen? Also ich weiß, dass es sich um ein schädel hirn trauma 3. Grades handelt..und ich würde gern wissen ob er nach dem erwachen aus dem künstlichen koma irgendwelche folgen davonträgt oder wieder ganz der alte wird? Lg

...zur Frage

wie hoch ist die wahrscheinlichkeit aus dem Koma zu erwachen wenn man ein Schädel-Trauma hat...

Hallo, ein Freund von mir hatte einen schweren unfall, und liegt jetzt im Koma. Er hat innere Blutungen, zerquetschte Organe, Schädeltrauma etc... Leider darf ich ihn von seinem Stiefvater aus nicht besuchen kommen und die Ärzte dürfen mir keine auskunft geben. vllt. habt ihr ja ein bisschen Ahnung davon..

Danke im vorraus Nelly

...zur Frage

Wie lange liegt man mindestens im Koma?

Ein Kumpel von mir liegt schon 1 Monat im Koma, und mich würde es interessieren, wie lange man mindedtens braucht um wieder aufzuwachen.

...zur Frage

Kann man im Koma sterben?

Kann man, wenn man im Koma liegt einfach so sterben ohne das die Ärzte die Maschinen abschalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?