Wie ist es auf Norderney?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich war letztes Jahr auch im Herbst auf Norderney. Das war richtig schön da. Die tobende Nordsee geniessen, am Strand spazieren gehn, einfach mal durchatmen und den Rest der Welt vergessen. Pack Dir warme Klamotten ein, es ist schon sehr frisch dort. FAlls Du was vergißt, halb so schlimm, dort gibt es auch einen KIK. Du kannst zb. das SChiffswrak am Inselende aufsuchen, oder den Leutturm besuchen und hinaufsteigen. Du kannst eine Menge unternehmen. Genau so gut kannst Du Dir dort ein FAhrrad ausleihen und über die Insel radeln. ICh wünsche Dir viel Spaß auf meiner Insel. Und grüß den Nordstrand von mir.

Norderney ist die belebteste der Ostfriesischen Inseln. Dort gibt es ein großes Freizeitbad, eine Discothek und viele Kneipen, auch im Herbst. Am besten bleiben aber die Wanderungen in die Dünen und an´s Meer

Okay, danke für deine Antwort ;-)

0

Oh ich liebe Norderney... da ist es wunderschön...

Der Nordstrand ist der Beste!...Mach eine Wanderung zum Wrack. Dafür solltest du aber genügend Zeit einplanen.... das lohnt sich und am Wrack angekommen, kannst du da auch die Robben beobachten... aber Vorsicht vor den Bullen...die sind nicht nett:-)...

Zum Leuchtturm kannst du auch wandern...(essen aber nicht in der gegenüberliegenden Gaststätte, da schmeckt es nicht. Es gibt so eine kleine Ortskneipe auch gleich in der Nähe, die haben echt lecker Pommes.)

Abends kannst du jede Menge unternehmen... Angebote gibt es genügend.

Jede Insel ist etaws besonderes, alle Ostfriesischen Inseln sind ganz verschieden. Norderney ist nicht ruhig, eher mit Spaß, Musik, guter Laune, aber wenn du weiter ins Innere fährst, siehst du auch die andere Seite von Norderney.

FKK ist auch da, aber jetzt nicht mehr empfehlenswert, es sei denn, du bist abgehärtet. Da ist auch der Hundestrand.

Hinfahren und erleben, immer eine Reise wert, auch eine zweite.

Und Juist ist auch sehr schön.

Ich hatte lezte Woche da meine Klassenfahrt. Als ich da war war es wunderschönes Wetter, doch ich muss sagen nach 3 Tagen wurde es mir langweilig da, weil ich alles gesehen habe. Aber generell lohnt es sich.

Im Herbst war ich zwar noch nie da, dafür im Sommer 07 und 09. Eine echt wunderbare Insel! Am besten packst du dich gut ein und gehst spazieren, einmal bis zum Ostende, da ist kaum jemand, daher ist es sehr ruhig und friedlich dort. Es gibt aber auch ein Schwimmbad und in der Innen-"Stadt" kann man schön shoppen gehen (zumindest Souvenirs). Genieße am besten das kühle Herbstwetter und die frische Seeluft.

Viel Spaß! ;o)

Wunderschön, aber auch etwas spiessig u. manchmal langweilig !!

Google mal Norderney - Reise

100e Tipps

für jugendliche unvgeeignet , für eltern mit kleineren kindern absolut top

Was möchtest Du wissen?