Wie ist eine Nachricht und eine Reportage aufgebaut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nachricht: Kurz, knapp, sachlich, neutral. Antwort auf sechs W: Wer, was, wann, wie, wo warum (Reihenfolge beliebig).

Reportage: Lebendige Punktschilderung eines Sachverhaltes, wie "live" erlebt. Etwa so: Die Flammen lodern meterhoch. Mit aufgerissenen Augen starren die Menschen in den glühenden  Haufen, der gerade noch ein Bauernhof war. Schneidend gellt das Tatütata der Rettungsfahrzeuge durch die Nacht. Blutüberströmte Menschen liegen auf Decken neben dem Inferno, kaum versrogt, umringt von Bachbarn, während weniger Meter daneben  verletzte Pferde, Kühe, Schweine in den letzten Zuckungen kliegen.

u.s.w. Und darin die sechs W eingebaut.

Gruß!

Was möchtest Du wissen?