Wie ist eine AUsbildung zum Bankkauffrau? Was braucht man dafuer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ausbildung

Dauer 3 Jahre Profile - Basis-Grundbildung (B-Profil) - Erweiterte Grundbildung (E-Profil) / E-Profil mit Berufsmatura Bildung in beruflicher Praxis in einer Bank und am Center für Young Professionals in Banking (CYP) Schulische Bildung - 1. / 2. Jahr: 2 Tage pro Woche an der Berufsfachschule - 3. Jahr: 1 Tag pro Woche / 2 Tage (Berufsmatura) Berufsbezogene Fächer: Standardsprache (Deutsch) / 1 Fremdsprache (B-Profil) bzw. 2 Fremdsprachen (E-Profil); Information / Kommunikation / Administration; Wirtschaft und Gesellschaft; Banktheorie im CYP Überbetriebliche Kurse zu verschiedenen Themen Berufsmaturität während der Grundbildung nur mit dem E-Profil möglich Profilwechsel in das nächsthöhere bzw. tiefere Profil möglich Abschluss Eidg. Fähigkeitszeugnis "Kaufmann/-frau EFZ"

Voraussetzungen Vorbildung - B-Profil: Abgeschlossene Volksschule; oberste Schulstufe mit genügenden Leistungen oder mittlere Schulstufe mit guten Leistungen in den Kernfächern - E-Profil: Abgeschlossene Volksschule; oberste Schulstufe mit guten Leistungen oder mittlere Schulstufe und Zusatzschuljahr mit guten Leistungen in den Kernfächern - Berufsmatura: Abgeschlossene Volksschule; oberste Schulstufe mit sehr guten Leistungen; Bestehen der BMS-Aufnahmeprüfung - Für alle Profile: Tastaturschreiben (Fertigkeit muss vor Lehrbeginn erworben werden) Anforderungen - Interesse an kaufmännischen Arbeiten - mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit - Fremdsprachenkenntnisse - gute Auffassungsgabe - Zuverlässigkeit - Kontaktfreude - Organisationsfähigkeit - Flair für Zahlen - Verantwortungsbewusstsein - Freude an Computerarbeit - Selbständigkeit

Die Grundvoraussetzung ist erstmal, die Sprache Deutsch richtig zu beherrschen.

Bist Du in Österreich?

Was möchtest Du wissen?