Wie ist ein englisch Satz korrekt aufgebaut?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundregel Nr. 1:

Das Verb steht  im normalen Ausagesatz immer HINTER dem Subjekt.

Grundregel Nr. 2:

Die grundsätzliche Struktur  des englischen Satzes ist entweder:

Subjekt - Verb - prädikative Ergänzung (Beispiel: The pizza tastes better in our restaurant.), oder

Subjekt - Verb - Objekt. (Beispiel:  I met my friends yesterday und nicht etwa ***"I met yesterday my friends.

Grundregel Nr. 3(folgt aus Regel Nr. 2) :

Trenne nie das Verb von seinem zugehörigen Objekt. Falsch z.B. ist: ***I sing every evening in the bathroom songs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

auch unter folgenden Links findest du Regeln und Übungen zur Satzstellung (S-P-O) oder auch

StraßenVerkehrsOrdnung = Subjekt - Verb (= Prädikat) - Objekt:

auch unter folgenden Links findest du Regeln und Übungen zur Satzstellung (S-P-O):

- grammar-horror.de/grammar/order.php

- englisch-hilfen.de/grammar_list/satz.htm

Von mir hier nur so viel:

Die Satzstellung im Englischen ist in einem einfachen Satz:

S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)

Beispiel:

I (Subjekt) write (Prädikat/Verb) a letter (Objekt).

Für Sätze mit Zeit und Ortsangabe gilt:

(Zeit) S-P/V-O (Subjekt-Prädikat/Verb-Objekt)-Ort-(Zeit)

Steht die Zeitangabe am Satzanfang, wird sie besonders betont.

Beispiel:

Every day (Time) Jill(Subject) reads (Predicate/Verb) a book (Object) in her room (Place) in the evening.

Gibt es in einem Satz 2 Zeitangaben, steht die detailliertere zuerst.

We eat at one o'clock on Monday.

Für längere, komplizierter Sätze mit zusätzlichen adverbialen
Bestimmungen (Ort, Zeit usw.) kann man diese Formel wie folgt
verlängern:

(Z) - S - P - O – AOZG =

Zeit (kann am Satzanfang stehen) - Subjekt - Prädikat - Objekt -
adverbiale Bestimmungen in der Reihenfolge: Art und Weise, Ort, Zeit,
Grund (z.B. because).

I (= Subjekt) think you should wear(= Prädikat)

this dress (= Objekt) more often (= Art und Weise).

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein korrekter englischer Satz beginnt am Anfang mit einem 

GROßBUCHSTABEN.

Ein Satz sollte ebenfalls aus 2+ Wörtern bestehen.

Zwischendurch dürfen gerne Kommas verwendet werden.

Am Ende muss ein Satzzeichen eingefügt werden. Sei es ein Fragezeichen, ein Ausrufezeichen oder ein ganz normaler Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Googele doch einmal nach "Satzbauübungen Englisch" und besorg dir eine gescheite englische Grammatik, lies außerdem viel in der Zielsprache, es können ja auch zunächst Kinderbücher sein, die du dir ja in der Bibliothek ausleihen kannst.

Schau auch mal  hier -die Regeln)

http://esl.fis.edu/learners/advice/syntax.htm

und auch hier

http://www.lel.ed.ac.uk/grammar/overview.html

Es gbt noch massenhaft andere Quellen, die dir kostenlos Übungen anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

S-V-O Subject-Verb-adjective

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Bswss 08.09.2016, 18:51

Das ist Unsinn, sorry.

0

Was möchtest Du wissen?