Wie ist eigentlich die Hülle eines Atoms geladen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ungeladen 46%
Negativ 46%
Positiv 6%

7 Antworten

Die Hülle des Atoms ist negativ geladen (Elektronen). Der Atomkern ist positiv geladen (Protonen), enthält aber auch neutrale Teilchen (Neutronen). insgesamt ergibt das dann ein Atom. Es gibt aber auch Atome, wo es weniger/mehr Elektronen als Protonen gibt (Ionen genannt; normalerweise gibt es gleich viele Elektronen und Protonen). Die Neutronenanzahl kann sehr stark variieren, bei manchen Atomen gibt es auch gar keine Elektronen (z.B. Helium; VORSICHT: Es gibt aber auch Heliumatome mit Neutronen).

Positiv

der Kern ist in der Regel Positiv ( Proton )

die Elektronen negativ.
wenn ein Überschuss herrscht, hast du ein Isotop

0
@newcomer

...Isotope hängen vom Kernteilchen ab nicht von Elektronen!!!

0
Negativ

Dadurch nur Elektronen in der Hülle sind ist sie Negativ 

Was möchtest Du wissen?