Wie ist eigentlich der Glaube an Götter entstanden?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

der glaube an götter entstand durch den vorläufer der astronomie und astrologie...

immer wiederkehrende ereignisse am himmel (fängt an mit sonne geht auf, unter, auf, unter ... mond dann das gleiche, aber manchmal sieht man mehr von ihm, manchmal weniger...

dann fings an an, dass man beobachtete, dass sich die sterne am himmel während des jahres bewegen...    die ägypter fanden raus, dass der nil immer bei gewissen sternkonstelationen überschwemmt wurde... (was mit den jahreszeiten zutun hat) .. und und und. man versuchte immer heraus zu finden, wie der himmel ereignisse auf der erde erklären konnte.

danach kam der gedanke auf, dass götter genau diese dinger lenken... diese gedanken zogen sich bis vor ~300 jahren..

selbst die planeten unseres sonnensystems, sind nach römischen göttern benannt... mars, jupiter, neptun  und und und ..

Mythen und der glaube an götter entstand weil die menschen einen weg suchten um naturereignisse zu erklären die sie anders nicht erklären konnten (zb warum/wann regnet es? - wenn thor den hammer schwingt) Die Naturwissenschaft war nicht weit entwickelt und so brauchte man einfach erklärungen fùr die entstehung bzw den wandel der vorgänge der erde. Außerdem konnten sich die menschen durch den glauben an verschiedene götter hoffnung schöpfen. Wenn zb ein bauer keinen erfolg beim ackerbau hatte konnte er den entsprechenden gott um hilfe bitten und wartete darauf bis sich das problem löst.

Urzeit - unerklärliche und gewaltige Himmelsphänomene, z. B. Sonnenfinsternis oder Meteoritenschauer.

Ansonsten, Wesen mit Heilkräften, die auf Sternen oder Wolken reiten oder die Menschen mit Blitzen strafen oder versch. Gestalten annehmen?

Aliens!

Wie ist der Glaube der griechischen Götter entstanden ?

Ich mache ein Referat mit dem Thema griechische Götter sagen (glaube). (ich würde mich freuen wenn ihr mir antwortet) danke # griechischen Göttersagen # entstehung des Glaubens PS:Patyly28 ;D

...zur Frage

Warum entstanden Religionen?

Und warum glauben viele Menschen an Götter?

...zur Frage

Warum verstoßen so viele Christen gegen ihr erstes Gebot?

Das erste Gebot des Christentums ist "Du sollst keine anderen Götter neben mir haben"

Warum verstoßen die meisten Christen dagegen und machen aus einem Gott, drei Götter? (Vater, Sohn, Heiliger Geist)
Jesus hat sowas doch nie gepredigt und in der Bibel lässt sich sowas nicht finden.

...zur Frage

Als Atheist zur einer Religion konvertieren?

Also erstmal; ich glaube nicht an Gott und habe nunmal bemerkt dass es ihn nicht gibt und nichts in dieser Welt wird mich je dazu bringen an ihm wieder zu glauben, wenn er sich selbst irgendwie nicht zeigt. Ich glaube aber an die innere Kraft, an eine Seele die wir Menschen besitzen. Ich glaube auch das unsere Seele niemals sterben wird, auch wenn unser Körper, Also unsere Hülle stirbt. Wir sind quasi selbst Gott oder können halt durch Meditation und sowas selbst Dinge manipulieren und komplett verändern, idk, ich hoffe ihr versteht was ich meine. Ich glaube deshalb nicht dass ich 100% Atheist bin, sondern doch irgendwie religiös. Welche Religion passt zu mir, was meint ihr? Wie ist zB Buddhismus so, haben die Götter und ähnliches?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?