3 Antworten

Naja,für mich würde er 10 jahre auch reichen aber kommt immer auf deine bedürfnisse an.Alles in einem passt der pc eigentlich zusammen.Was mich wundert ist,dass du bei so einem hohen budget kein gutes gehäuse nimmst.Und ich verstehe nicht,wofür die ganzen drittanbieter lüfter da sind.Hol dir als gehäuse ein NZXT H440 V2,denn mit den roten msi karten ,in verbindung mit der wakü-led und den rot umrandeten lüftern von corsair würde das eine echte schönheit ergeben.Worafu du aufpassen solltest ist,dass die beiden msi karten mit dem neuen high bandwith sli kabel gebunden sind damit du die zweite höher auslasten kannst.Beim mainboard würde ich dann auch ein rot-schwarzes z170 nehmen.da würde asus rog oder msi ins spiel kommen.Für dieses budget kann ich dir nur dieses mainboard emfehlen,da es alles gebrauchte bieten sollte und dazu zum farbschema passt und rgb hat:http://m.mindfactory.de/product_info.php/MSI-Z170A-Gaming-M3-Intel-Z170-So-1151-Dual-Channel-DDR4-ATX-Retail_1009431.html Ansonsten hab ich nichts zu bemengeln.Beim spielen wirst du damit einpaar jahre ohne weitere bedürfnisse darstehen denn die mindestvorraussetzungen für aktuelle spiele sind ein i5 6400/4460 und eine 750ti.

Die Aussage "soll für 6 Jahre reichen" ist falsch :-) !  Einfach mal die Entwicklungszyklen der Chip/GPU/RAM Hersteller betrachten. Allein bei dem aufkommen der heutigen games, die alle nach ram und gpu schreien, sehe ich die 6 jahre als blablablabla ! Es wird um einen Neukauf alle paar Jahre (ca1-2 :-D )  nichts herumführen. Allein der output der gpu Hersteller.....................!

Also von "ultimate" ist der mal weit entfernt so nebenbei...
Und wenn es ein i7 6700k sein soll, dann kauf doch bitte wenn du schon das budget hast nicht so ein gammel mainboard..

Was möchtest Du wissen?