Wie ist dieser Raumplan zu verstehen?

 - (Architektur, Raumplanung)

3 Antworten

Von Experte nxtgeneration bestätigt

In den Plan wurde eine Schlafcouch eingezeichnet, die mit dem Rücken an der Wand zum Bad steht. Ausgezogen ist sie ca. 2m lang, vermutlich 1,60m breit. Das reicht für zwei Personen.

Wenn die Couch zum Bett ausgezogen ist, rücken der Tisch und die Sessel natürlich ans Fußende, direkt vors Fenster. Unter dem Fenster ist der Heizkörper eingezeichnet.

Das Zimmer ist quadratisch, ca. 3,50m x 3,50m.

Wenn Du das Bett ausgezogen lässt, hast Du nur wenig Platz zur Verfügung.

Giwalato

Ohne Bemaßung schwer zu sagen. Aber wenn man Toilette und Waschbecken in Relation setzt, dann hat das Bett mindestens eine Breite von 1,4m. Die Länge dürfte Standard 2m sein.

Warum aber der Hocker in die Kontur des Bettes gezeichnet wurde, verstehe ich nicht.

Ist das Bett das große Rechteck links? Dann würde ich sagen, dass ist ein normal großes Klappbett oder -sofa, weil ein Teil grau gezeichnet ist und über den grauen Linien ein Sessel oder Hocker steht. Das würde ich so interpretieren: Tagsüber klappt man das Bett ein und hat dort Platz zum Sitzen.

Was möchtest Du wissen?