3 Antworten

Sorry, Missverständnis du hast einfach den PC eines anderen genommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
08.12.2015, 18:33

Ist ein andere PC

0

Gaminggrafik und Serverprozessor mit 'nem Billigmainboard?

Seltsame Kombination.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
08.12.2015, 18:54

Was spricht gegen Serverprozessoren? Passt perfekt in einen Gaming PC. Nur beim Mainboard muss ich zustimmen. Sonst ist da nichts komisch ;)

LG

0

Hey!

Würd ich nicht machen, es gibt da die neuen Skylakes zum einen und zum anderen ich kann mit dir wetten, das Mainboard hällt keine 3J ahre und selbst wenn, wirst Du nicht nachrüsten können!

Also sagmal folgendes an, ich mache dir mal ne Referenz die besser ist:

-Wie hoch ist dein Budget?

-Was willst Du damit Tun und wie lange am Tag?

-Was ist deine Lieblingsfarbe?

-Setzt Du auf modernität oder eher auf pure Leistung egal ob mans Nachrüsten kann oder nicht?

-Möchtest Du gern overclocking betreiben können?

-Muss das System Leise oder Stromsparend sein?

-Brauchst Du Extras, wie Betriebsystem Laufwerk oder sonstiges?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MyProducer
08.12.2015, 18:45

Mein Budget ist in etwa 800€
Lieblingsfarbe Blau
KEIN LAUFWERK
Für spiele (Bo3,....)
In den Ferien Jeden Tag paar Stunden
Muss nicht lautlos sein, ganz normal reicht
Strom sparend wäre recht gut aber wenn es so an Leistung verliert muss es nicht zwingend sein

1
Kommentar von MyProducer
08.12.2015, 18:48

Keine Ahnung was overclocking ist
Nachrüsten in ein paar Jahren

2

Was möchtest Du wissen?