Wie ist diese Lokalisierung Bulgariens?

1 Antwort

Unmöglich, wenn ich ehrlich sein soll.

Ich halte sowohl die Form/den Aufbau für nicht gelungen und verweise zudem auf Tonnen inhaltlicher Fehler.

Bulgarien hat mehrere Gebirge, das Balkangebirge oder Altes Gebirge (Stara Planina), das Rila Gebirge, das Pirin Gebirge, das Vitosha Gebirge, das Strandzha Gebirge und die Rhodopen. Das Stara Planina als längstes Gebirge teilt Bulgarien geographisch in Nord und Südbulgarien. Das höchste Gebirge ist das 70 km südlich der Hauptstadt Sofia gelegene Rila Gebirge. Der peak Musala ist mit 2.928 m Höhe zugleich der höchste Berg auf der gesamten balkanischen Halbinsel.

Bulgarien liegt südlich von Rumänien !!!

Die Donau grenzt im Norden Bulgariens an die Südgrenze Rumäniens. Im Osten wird Bulgarien durch das Schwarze Meer begrenzt, im Südenosten (!) von der Türkei, im Süden von Griechenland, im Südwesten von Nordmazedonien (!!!!) und im Westen von Serbien.

Das Rila Gebirge befindet sich 70 km südlich der Hauptstadt Sofia !!!

Ich kenne keinen Kazanlak See, wohl aber eine gleichnamige Stadt. Das Gewässer westlich von Kazanlak ist ein Stausee namens Koprinka.

Hauptstadt ist Sofia, zweitgrößte Stadt ist Plovdiv (nördlich der thrakischen Tiefebene gelegen), drittgrößte Stadt ist die nördliche Küstenstadt Varna (auch Meereshauptstadt), dann folgt die südliche Küstenstadt Burgas (laut Umfrage die lebenswerteste Stadt in Bulgarien).

In Bulgarien gedeihen keine Zitrusfrüchte. Wein gibt es sowohl im Norden als auch im Süden. Weit verbreiten sin Sonnenblumenfelder aber auch Getreide und Obst.

Ich glaube jetzt habe ich alles neu geschrieben.

LG Roland, der seit 30 Jahren durch das Land reist

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?