Wie ist diese Bewerbung bzw was soll ich ändern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sehr geehrte [____________],

im Sommer 2017 fange ich auf dem [________________] in [________________]den Bildungsgang „[___________]“ an und möchte gerne noch vorab berufliche Erfahrung in dieser Branche sammeln.

Der Esel nennt sich immer zuerst ;-)

Warum und was willst du in dieser Branche sammeln ?

----------------------

Da ich mit Programmen wie Photoshop und Cinema 4D gerne Arbeiten verrichte,

Was soll dieser Satz aussagen ? - ist auch nur wieder ein halber..
Alles was ich schreibe muss man auch wieder begründen.. wieso weshalb warum... 

Aber ein Anschreiben ist keine Wiederholung Deines Lebenslaufs..

Diese stehen unter EDV-/PC-Kenntnisse

----------- 

soll mein Beruf dementsprechend auch ausgerichtet werden. 

??????

-------------------------------

Nach einer gründlichen Recherche bin ich zu Ihrem Unternehmen gestoßen und möchte mich bei Ihnen weiter in die Materie der Digitalen Gestaltung verinnerlichen. 

Nach gründlicher Recherche ??

Natürlich recherchiert man und bist dann auf dieses Unternehmen gestoßen.. denn sonst würdest du dich nicht bewerben..

ABER WARUM ????

--------------------------------

Daher hoffe ich auf eine gute Zusammenarbeit innerhalb eines Praktikums bei Ihnen.

Meine besonderen Fähigkeiten liegen darin, kreativ aber auch abstrakt-logisch denken zu können. Durch meine ruhige und gewissenhafte Arbeitsweise kann ich lange und konzentriert an einer Aufgabe arbeiten und behalte in kritischen Situationen einen kühlen Kopf.

Zeige lieber Deine Kreativität, dein PC-Wissen in Deiner Bewerbung

NUTZE DEN PC UND SEINE MÖGLICHKEITEN!

Wir schreiben nicht mehr mit Schreibmaschine, so wie ich noch in den 80igern.

--------------------

Ich freue mich auf baldige Antwort!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProtzerPotz
03.03.2017, 12:34

1.) Erfahrung

2.) Ist ja auch nur die hälfte des Satzes^^

3.) Gehört mit Punkt 2 zusammen... Tausche das wort ausgerichtet aus.

4.) Ja hast Recht ;)

5.) "...kreativ aber auch abstrakt-logisch..." da steckt dieses Wort drinnen. Da die Bewerbung für einen Mediengestalter ist, ist es gut einen kühlen Kopf bewahren zu können.

Aufjedenfall Danke :)

0

Kommt bestimmt gut an wenn du, etwas blasser, deine Initialen oder ggf dein Logo im Hintergrund einarbeitest (falls du eins hast). Würde auf jeden Fall zeigen das du sowas beherrscht und Kreativ bist. 

Würde auch super zu dem passen was DracoSodalis gesagt hat:

NUTZE DEN PC UND SEINE MÖGLICHKEITEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?