Wie ist die vorgehensweise, wenn ich auf dem Altpunkt, den Neupunkt herausfinden muss?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

dx = s cos(t); dy = s sin(t)

Das ist aber mathematisch das Grundlegendste der Vermessung!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Limi12
31.10.2015, 09:53

Danke erst einmal dafür, aber diese Formel hatte ich auch. Ich wusste bloß nicht, ob ich Sie richtig gelöst habe. Denn wenn ich diese Formel anwende, dann bekomme ich ja Dx o. Dy. Muss ich dann z.B. dx= 95,051 mit dem Altpunkt von X[m] addieren, oder eher die Formel umstellen?

Umstellung: x^2= x1-dx

Lg

0

Was möchtest Du wissen?