Wie ist die Videoqualität der Canon Eos 700d und das rauschverhalten der Kamera?

3 Antworten

Die Videoqualität ist sehr gut und scharf man muss jedoch die Kamera am besten Manuell bedienen da z.B. der Autofokus recht langsam ist.
Das Rauschverhalten ist gegenüber Kompaktkamera Handys Bridgekameras , um Welten besser die 700D kommt aber nicht an Vollformatkameras ran.
Ab ISO 1600 rauscht das Bild schon leicht wenn man über ISO 3200 geht ist nur noch rauschen im Bild und total unbrauchbar.
Aber unterhalb von ISO 1600 ist die Bildqualität sehr gut.

Nicht überragend und nicht unterirdisch. Ist halt eine Apsc-Kamera mit viel Pixeln auf begrenzter Sensorfläche. Dass das Rauschverhalten nicht an eine A7s oder 6D rankommt, dürfte klar sein, andererseits wird es besser sein als das einer kleinen mFT oder Bridgekamera.

Da es dir laut anderer Frage wohl hauptsächlich um den Unterschied zur 650D geht: Beide Kameras haben den gleichen 18 Megapixel Apsc-Sensor, nur der Bildprozessor ist bei der 700D neuer, das macht aber keinen wirklichen Unterschied.

Ja ich finde die Kamera ansich auch gut aber das mit dem rauschen hat mich eher abgeschreckt da irgendwie auch keiner es mit einem Mikrofon beheben konnte...

0
@BlueMonster

Mikrofon...?

"Rauschverhalten" bezeichnet eigentlich das Rauschverhalten des Bildsensors. Darauf bezog sich meine Antwort.

0

Okey dann mein ich acuh das rauschen, was entsteht, wenn man mit der Kamera Videos mit Ton aufnimmt

0

Auf youtube gibt es genug Videos zu dem Thema

Wenn jmd damit schon Erfahrungen hat, kann ich ja fragen;)

0

Was möchtest Du wissen?