Wie ist die Verlustverteilung bei der Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt keine persönliche Haftung der Gesellschafter. Also werden Verluste auf das Folgejahr vorgetragen.

Die Verluste der UG lassen sich nicht durch Verteilung bei den Gesellschaftern verrechnen.

Wenn die Gesellschaft durch Verluste Probleme hat, würden die Gesellschafter das Stammkapital erhöhen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
26.02.2016, 10:55

die persönliche Haftung war genau meine "Befürchtung" ....

0
Kommentar von esraefsun
29.02.2016, 11:34

Danke für deine Antwort. Aber das mit dem Folgejahr habe ich nicht ganz verstanden könntest du das etwas genauer erklären und wieso soll man das Stammkapital erhöhen wenn man im Minus ist ?
Danke schon mal für deine Antwort:)

0

Definiere Verlustverteilung ... (ich ahne zwar, worauf Du hinauswillst, aber ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?