Wie ist die Unterkunft am Arbeitsplatz ohne Mietvertrag steuerlich absetzbar?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, dazu musst du einen Mietvertrag vorweisen um doppelte Haushaltsführung steuerlich geltend zu machen.

Dein Schwager muss dann diese Einnahmen auch steuerlich mit angeben, ansonsten macht er sich der Steuerhinterziehung strafbar.

Wenn ihr es so geregelt habt, wie du beschrieben hast, kannst du keine Kosten steuerlich geltend machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?