Wie ist die standesmäßige Verknüpfung der Datei .ico?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

.ico Dateien sind einfach Nur Symbole für Programme. Damit dein Word auch dieses Komische W als bild hat ... Dein Internet Explorer dieses Blaue "e". Womit möchteste die dann aufmachen? Mit PAINT?

Ich habe meine Audiodateien mit Winamp verknüpft. Es wird im Ordner aber vor den Dateinamen nicht das Winamp-Icon, sondern ein anderes angezeigt. Die Verknüpfung ist aber ok.

0
@Fujikago

"Die Verknüpfung ist aber ok". Von wegen! War sie nicht! Winamp hatte es zwar angezeigt, aber in der Systemsteuerung waren die MP3-Dateien nicht mit Winamp verknüpft. Habe ich jetzt richtig zugeordnet und jetzt stimmt auch das Icon! Danke für Eure Antworten!

0

Hallo, .ico Dateien sind ganz einfach verkleinerte Bilder mit meistens 32x32 Pixeln. Die Verknüpfung legt nur fest, mit welchem Programm diese Datei angezeigt bzw. bearbeitet werden kann. Leider gehen viele Programme während der Installation her und "gönnen" sich diese Verknüpfung, auch wenn vorher ein anderes Programm zum bearbeiten eingetragen war.

unter Windows und OS/2 sind .ico Dateien tatsächlich nix anderes als Bitmaps im .bmp Format. Sie werden als resource Files benutzt, wenn die Programmicons nicht in Resource Chunks im exe untergebracht sind. Die Verknüpfung mit einem Pixelbetrachter oder gar Editor ist daher garnicht verkehrt, wenn auch nicht nötig.

pj

Was möchtest Du wissen?