Wie ist die Schwerkraft auf dem Mond (bzw. auf anderen Planeten) und auf der Erde?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Schwerkraft hängt von der Masse und von der Größe eines Planeten ab / bzw. von der Entfernung zur Mitte in der man sich befindet. Je mehr Masse desto stärker die Anziehungskraft, aber je größer ein Planet ist desto weiter weg vom Zentrum ist man auf der Oberfläche und desto schwächer ist die Anziehungskraft wieder. Könnte man auf Jupiter stehen (Gasplanet) wäre die Anziehungskraft nur doppelt so groß wie auf der Erde obwohl der Planet über 300 mal mehr Masse hat als die Erde. Das liegt wie gesagt daran dass er so verflixt groß ist! 

Übrigens, würde man tief in die Erde bohren, würde die Anziehungskraft bis zu einem gewissen Punkt stärker werden! Im Erdmittelpunkt gibt es dann keine Anziehungskraft mehr weil die Masse von allen Seiten gleichmäßig mit ihrer Anziehungskraft zieht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz gesagt:

Erde: 9,81 Newton

Erdmond (unserer): 1,61 Newton

Falls du das Gewicht umrechnen willst kannst du ganz einfach diese Formel benutzen: Gewicht auf der Erde   *   Newton des Mondes (1,61)   :   Newton der Erde (9,81) = Gewicht auf dem Mond. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Schwerkraft auf dem Mond beträgt z.B. nur 1/6 der Erdschwerkraft. Da du aber auch noch nach anderen Planeten gefragt hast, guck dir mal bitte folgenden Link an. Dort gibst du einfach das Gewünschte Gewicht an und schon kannst du sehen wie sich das auf anderen Planeten verändert :-)

http://astrokramkiste.de/schwerkraft/index.php

Viel Spaß beim Testen und noch einen schönen Sonntag...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nyhlos 20.04.2016, 14:12

Die Seite ist gut!

PS: Auf dem Mond 0.25 G (1/4 der Erdgravitation(1G))

0

Die Schwerkraft auf dem Mond ist ca. 6x niedriger, als auf der Erde. Je größer ein Planet ist, desto größer die Schwerkraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf der Erde ist die Schwerkraft etwas 6 x so groß wie auf dem Mond. Das hat ja auch Neil Armstrong festgestellt mit seinem großen Schritt für die Menschheit (allerdings hatte seine Aussage einen anderen Sinnt).

Die größer der Schwerkraft hängt zusammen mit der Masse des Gestirns. Weil die Sonne so riesig ist, hat sie auch eine sehr große Anziehungskraft und hält uns alle " im Bann"..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

unterschiedlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme an, Du möchtest die Werte wissen. Auf "wie ist" könnte man antworten: spürbar aber verschieden. ;-)


Hier ist eine Liste. Die Zeile "Schwerebeschleunigung am Äquator (in m/s²)" verrät Dir die Werte.

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste\_der\_Planeten\_des\_Sonnensystems


Für den Mond: ca. 1,6


Übrigens ist diese Frage, da in etwa 7 Sekunden zu ergoogeln, eigentlich gegen die Regeln *seufz*


LG






Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?