Wie ist die Satzstellung im Spanischen richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst es nach jedem Satzteil einfügen. Je weiter vorangestellt, desto mehr Gewicht hat es:

También (yo) soy de Alemania. Den Rest herunterspielend: (Mach mal ne Pause, ) auch ich komme aus Deutschland.

(Yo) también soy de Alemania. Auf die Person beziehen: Auch ICH komme aus Deutschland.

(Yo) soy también de Alemania. Auf der Kippe zwischen Verb und Ortsangabe. Hier kommt es stark auf die Betonung an ob es ähnlich des vorherigen oder nachfolgenden Beispiel zu werten ist. Klingt etwas unbeständiger.

(Yo) soy de Alemania también. Hier wird alles runtergespielt. Entweder weil es einem nicht interessiert oder man die gleiche Erfahrung hat oder - kommt auf die Betonung an - man hat noch eine andere Alternative, z.B. verkürzt für: Soy (de Austria, pero de Alemania) también, sei es weil doppelte Staatsbürgerschaft oder zwischen zwei Stühlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lfkbfdz
08.02.2017, 23:22

Dankeschön ☺☺☺

0

Das tambien muss ans Ende ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?