Wie ist die Rest-AfA-Dauer bei Kauf von 3,5J.alten gebrauchten Firmenwagen und die steuerliche Handhabung beim Verkauf?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einkommensteuergesetz (EStG)
§ 7 Absetzung für Abnutzung oder Substanzverringerung


(1) 1Bei Wirtschaftsgütern, deren Verwendung oder Nutzung durch den Steuerpflichtigen zur Erzielung von Einkünften sich erfahrungsgemäß auf einen Zeitraum von mehr als einem Jahr erstreckt, ist jeweils für ein Jahr der Teil der Anschaffungs- oder Herstellungskosten abzusetzen, der
bei gleichmäßiger Verteilung dieser Kosten auf die Gesamtdauer der Verwendung oder Nutzung auf ein Jahr entfällt (Absetzung für Abnutzung in gleichen Jahresbeträgen). 2Die Absetzung bemisst sich hierbei nach der betriebsgewöhnlichen Nutzungsdauer des Wirtschaftsguts. (...)4Im Jahr der Anschaffung oder Herstellung des Wirtschaftsguts vermindert sich für dieses Jahr der Absetzungsbetrag nach Satz 1 um jeweils ein Zwölftel für jeden vollen Monat, der dem Monat der Anschaffung oder Herstellung vorangeht.(...)

Soviel zur Absetzung für Abnutzung.

Hinsichtlich des Verkaufs an die Freundin schließe ich aus den Ausführungen, dass eine verbilligte Überlassung vorliegen werden wird, richtig? Damit würde eine Schenkung vorliegen werden. Obacht - die Umsatzsteuerfalle lauert schon!!!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?