Wie ist die Rechtslage, wenn man ein erworbenes, bereits defektes Produkt beschädigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Schaden nicht so extrem ist, dann kannst Du es einfach zurück schicken.

Ich habe das auch mal gemacht, mein Schaden war aber auch kleiner als der erste Schaden.

Recht auf Umtausch oder Geld zurück besteht nicht, vorher ist der Händler Nachbesserungspflichtig. 

Das Problem nun; es können die Schäden im Zusammenhang gesehen werden; die Garantie/Gewährleistung ist raus. 

Selbstverschuldete Schäden sind nicht darüber gedeckelt.

Was möchtest Du wissen?