Wie ist die Rechtsgrundlage wenn auf ein Produkt ein änder Preis draufsteht als der von der Kasse?

11 Antworten

Die Preise im Schaufenster oder im Laden sollen Dich als Kunden lediglich auffordern, dass Du ein Angebot abgibst!

Dieses muss an der Kasse nicht angenommen werden. Dann gibt es keine zwei übereinstimmenden Willenserklärungen! Es kommt kein Kaufvertrag zu stande!

Die Kassiererin kann einen anderen Preis nennen, also auch einen evtl. Auszeichnungsfehler damit korrigieren, den Du annehmen kannst aber nicht musst.

Du hast also KEINEN Anspruch auf den Preis, so wie er auf den Produkt steht!

Oftmals wird aber kulant entschieden, weil man ja nicht unbedingt einen Kunden verlieren möchte!

Rechtlich: Preis auf der Ware ist die Anfrage zu einem Kauf.

Vorlage des Artikels an der Kasse ist das Angebot des Kaufs

Die Entgegennahme des Geldes entspricht der Annahme des Kaufvertrags.

Alles andere ist Kulanz, Usus und ähnliches.

Wenn ein Händler einen Irrtum darlegen kann, so zählt der Preis an der Kasse. Anders wäre das bei einer bewussten Täuschung um sich einen Wettbewerbs-vorteil zu verschaffen. Im Übrigen entsteht ein rechtsgültiger Kaufvertrag erst beim Bezahlen an der Kasse, d.h. kein Händler muss dir seine Ware verkaufen.

Preis an der Kasse niederiger als auf dem Preisauszeichnung. Welcher Gilt?

Immer öfter höhre ich das im Laden immer der Preis an der Kasse gilt und nicht den der Preis auf dem Etikett, auch dann wenn man meint das dies nur ein Lockvogelangebot ist. Da auch der Kauvertrag erst an der Kasse zustande kommt. Das bedeutet, wenn ein Artikel am Schaufenster oder Regal ein Artikel mit dem Preis von 15,- € ausgewiesen ist, aber an der Kasse wird beim einscannen des Atikels, der Preis von 20,- € angezeigt wird, dann muss man leider 20,- € bezahlen.

Aber wie verhält sich wenn auf dem Etikett des Artikels der Preis 20,- drauf steht und an der Kasse beim einscannen jedoch dann 15,- € angezeigt wird, gilt dann der Preis auf dem Etikett?

...zur Frage

Ware falsch ausgezeichnet!

Was glaubt ihr? Wenn jetzt auf einem Buch beispielsweise ein falscher Preis aufgedruckt war, und die Verkäuferin an der Kasse dann sagt, dass es eigentlich mehr kostet, muss ich den Preis dann bezahlen? Oder muss sie es mir zu dem Preis geben, der drauf steht?

...zur Frage

Wie lange Frist "Zahlen auf Rechnung" Amazon?!

Hallo,

ich habe es bei Amazon leider nicht gefunden. Wie lange hat man Zeit bei Amazon wenn man auf Rechnung bestellt die Ware zu bezahlen? Auf der Rechnung steht anscheinend Sofor nach Erhalt der Rechnung, aber Sofort ist ja nicht genauer definiert und ich meine mal gehört zu haben man hat 14 Tage zeit bevor eine Mahnung kommt. Kommt dann überhaupt direkt eine Mahnung mit Kosten oder Zahlungserinnerung?! LG und danke im Vorraus

...zur Frage

Muss ich an der Kasse Bescheid sagen?

Also ich habe mir ein Produkt bei rossmann gekauft. Als ich es gekauft habe war es im Angebot ( 20%). Ich habe den Kassenzettel nicht mehr. Ich habe mir das falsche Produkt geholt und will es gegen ein anderes umtauschen. Muss ich an der Kasse sagen, dass es reduziert war, oder sehen die es automatisch wenn die mit diesem Gerät das Etikett scannen?

...zur Frage

Bombashop Spätfolgen?

Hallo,
mal angenommen man bestellt etwas bei Bombashop und das Paket kommt an. Kann es dann zu Konflikten im Nachhinein mit der Polizei geben? Hausdurchsuchung etc.?

...zur Frage

Sport 1 Quiz, Betrug! Warum geht man nicht dagegen vor?

Hallo ich bin zur Zeit im Urlaub und zappe jeden Tag mal am Sport1 Quiz vorbei, dass das ganze nur hinhalten ist usw. ist mir klar und auch dass seit 3 Tagen dass allergleiche Spiel gespielt wird und immer die Gewinnsumme erhöht wird und stundenlang niemand durchkommt. Aber jetzt zu meiner Frage, ich habe das jetz mal 4 Tage beobachtet und stell mir die Frage ob und warum man diesen Betrügern nicht das Handwerk legen kann, weil jeden Tag Sätze fallen wie: "Wir zahlen die Gewinnsumme heute definitiv aus!" oder "Es ist jetz fünf vor 10 und bis 10 Uhr haben wir hier einen Gewinner!" oder auch "Das Geld geht definitv raus, das ist sicher!" Und trotzdem wird keiner durchgestellt und zwar stundenlang! Ich lasse den Sender dann im Hotelzimmer laufen und lese derweil ein Buch. ;) Aufgrund dieser Aussagen erfüllen die doch den Tatbestand des Betruges oder zumindest Täuschung. Also meine Frage nicht falsch verstehen, nicht dass ich gleich wie manch anderer wieder mit Beleidigungen bombadiert werde warum ich so blöd bin da anzurufen! Ich weiß dass die keinen durchstellen aber das kann doch nicht rechtens sein!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?