2 Antworten

Ich sage es mal so: In unserem Team haben ~15 Leute mit dieser Waffe angefangen. Resultat: -Unpräzise out of the box -Kaum bis keine Hits über mehrere Spiele (wir zocken den halben Tag) -Ein paar haben die Gun sofort verkauft, um sich eine AEG zu holen. - Andere wurden nie wieder auf einem Airsoftfeld gesichtet ;) Kauf dir bitte eine andere, spar auf eine TM oder kauf dir eine SAEG oder AEG (Wenn du in AT wohnst)

Achja 2 haben die Waffe getunt, war teuer, war danach besser, aber es spielt keiner mehr damit, weil es sich einfach nicht lohnt...

0

Ist ok, aber wie alle SSGs ungetunt nicht wirklich spielbar, weil du den S-AEGs deutlich unterlegen bist.
Müsstest du noch einiges an Geld für Tuning reinstecken.

Ok, ein Freund sendete mir ein ASG Gewehr.Wie ist das? Danke für deine Zahlreichen&Hilfreichen Antworten:)

0
@sizudenmon

Da würde ich eher zu einer G&G CM greifen. Ist auch nicht so viel teurer, aber man hört sehr viel Gutes darüber. Von der von dir verlinkten Waffe habe ich eigentlich noch nichts gehört.

0
@sizudenmon

Soweit ich mich nach meinen Recherchen erinner heisst Sportline..dass das die abgespeckten Versionen sind um die Softair für Anfänger günstiger anbieten zu können. Wenn du Pech hast ist eine Plastikgearbox und -HopUp verbaut und du hast nicht lange was davon.

0
@Blazeor

Ich hab nochmal deinen Link angeschaut und ja es ist eine abgespeckte Version mit "nur" 1joule...aber wenigstens hab ich mich mit der Gearbox geirrt und die ist aus Metall ^^

0
@Blazeor

Das mit der Gearbox stimmt nicht... Wenn in der Beschreibung steht, dass es eine Version 2 Metallgearbox ist, dann ist auch sicher eine drinnen. Eine S-AEG mit Plastikgearbox wäre mir generell gar keine bekannt, diese Kraft der Feder würde kein Plastikzahnrad aushalten.

Ob die Hop Up Chamber aus Kunststoff oder Metall ist, kann ich nicht sagen. Ich glaube einige Teile Kunststoff, einige Metall. Das ist aber ok so.

0

Was möchtest Du wissen?