Wie ist die Lagerung bei einer Steißbeinabzess Op?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meistens wird eine Steißbein-Abszeß-OP in örtlicher Betäubung gemacht, daß eine Vollnarkose gegeben wird, habe ich noch nie erlebt. Wenn doch, könnte ich mir eine seitliche Lagerung der Arme vorstellen, wie bei einer Darm-OP auch. Aber mach Dich nicht verrückt, egal wie, Du wirst nicht viel merken. Nur anschließend Auto Fahren solltest Du nicht, da kommst Du nämlich nur schlecht an die Bremse. Gute Besserung.

Zur Kopflagerung: Wahrscheinlich war dein Kopf auf einem Kissen gelagert und zur Seite gedreht. Das macht Sinn, weil der Anästhesist den Beatmungsschlauch und dessen Verbindung zum Narkosegerät im Blick haben sollte. Eine versehentliche Deskonnektion also ein Lösen des Schlauches vom Narkosegerät fällt da sofort auf. Ebenso sollte der Beatmungsschlauch und seine Fixierung am Gesicht immer sichtbar sein, um eine versehentliche Extubation sofort zu bemerken.

Die Arme sind wohl neben dem Kopf angewinkelt fixiert worden.

Vielleicht so wie auf dem Bild, oder zumindest so ähnlich bestimmt. Ich denke mal auf jeden Fall in so einer Position bestimmt. Wie beim Proktologen auch.

 - (Krankenhaus, Operation, Beine)

Was möchtest Du wissen?