Wie ist die Kündigungsfrist für einen Minijob während der Probezeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn er keinen Bockmist gebaut hat wirds wohl ne normale Kündigung, also keine fristlose geben. Gründe dafür braucht man in der Probezeit keine. Die Kündigungsfrsit beträgt 2 Wochen.

taxus87 24.08.2015, 19:14

Sind bei einer möglichen fristlosen Kündigung auch keine Angabe von Gründen gerechtfertigt?

0

Ich bezweifele, dass ein Minijob mit einer Probezeit einer Kündigungsfrist unterliegt.

Es ist ja schließlich eine Minderbeschäftigung.

Messkreisfehler 24.08.2015, 18:23

Ein Minijob hat genau die gleichen Kündigungsfristen, Urlaubsregelungen, etc wie jeder Midi oder Vollzeitjob auch.

0
Familiengerd 24.08.2015, 20:37

@ Wakkaluba:

Weißt Du es oder weißt Du es nicht? Mit "Ich bezweifle" ist dem Fragesteller jedenfalls nicht geholfen!

Im Übrigen ist Deine Antwort falsch! Für Minijobber gelten die gleichen arbeitsrechtlichen Pflichten und Rechte wie für alle anderen Arbeitnehmer auch - ausgenommen das Recht auf Krankengeldzahlung.

Die richtige Antwort hat "Messkreisfehler" schon gegeben.

0

Was möchtest Du wissen?