Wie ist die Hochzeitsszene von Alec und Lydia im Buch City of Bones?

3 Antworten

"Ist die genau wie in der Serie?" Nein. Lydia ist eine neu erfundene Person, also gibt es die Hochzeit nicht in den Büchern (zum Glück! Ich hasse diesen Charakter und alles, was mit ihrem Plot gemacht wurde)

"das in der Serie Malec genenerell kitschiger und romantischer dargestellt wird als im Buch, stimmt das?" Ja! Ich liebe Malec, aber was sie in der Serie gemacht haben tut mir irgendwie am Herzen weh xD Malec entwickelt sich erst ab Band 3 ("City of Glass"), es werden aber trotzdem ab und zu Hinweise darauf gegeben, dass Alec Gefühle für Magnus hat und umgekehrt. Es dauert also lange, bis die Beziehung zwischen den beiden Männern aufgebaut ist, wie es auch im echten Leben ist. Wie lalalola99 schon gesagt hat, wird ihre Beziehung nicht so in den Vordergrund gerückt, ist aber trotzdem gehypt.

In der Serie dagegen muss Magnus nur paarmal mit den Fingern um Alec herumwirbeln und tadaaaaa, die beiden sind unzertrennlich!

Achtung spoiler (Band 4,5,6 --> City of Fallen Angels, City of Lost Souls, City of Heavenly Fire)

Was mir auch aufgefallen ist: In den Büchern ist es keine Traumbeziehung. Sie streiten sich oft und trennen sich auch hin und wieder. Vorallem Alec hat Probleme mit Magnus' Vergangenheit. Er beschuldigt Magnus, ihm nicht alles zu erzählen, und er denkt, dass er für Magnus nur eine schnelle Affäre darstelle (da er sterblich ist, während Magnus unsterblich). Alec wird so von Wut und Eifersucht (auf andere Menschen, mit denen Magnus in seinem Leben mal rumgemacht hat) erfüllt, dass er sogar darüber nachdenkt, Magnus' Unsterblichkeit zu nehmen bzw. sich selbst unsterblich zu machen (zB.: durch einen Vampirbiss). Magnus selbst hat sehr große Schwierigkeiten, ihm von seiner Vergangenheit zu erzählen. Besonders die Sache mit seinem Vater ist ein großes Problem für ihn (er offenbart es nur in den letzten Bänden)

In der Serie dagegen (Staffel 2. Sie kennen sich seit 5 Monaten (geschätzt)):

  • Magnus: "Oh, mein Vater ist sehr mächtig"
  • Alec: " Wer ist es denn? Ich muss es wissen, um dich zu kennen."
  • Magnus: "Mein Vater ist Asmodeus *Schluchz*"
  • Alec: "Aaaach nicht schlimm! Ich lieb dich trotzdem"

--- Streit zuende.

Noch paar Sachen:

  • Dieser Streit bzw diese Streitigkeiten dauern nicht nur 5 Minuten wie in der Serie, sie ziehen sich über 3 Bände.
  • Und ich weiß, dass es auch Streit in der Serie gibt. Aber es ist ganz anders dargestellt als in den Büchern...Kann mich nicht ausdrücken, du musst die Bücher gelesen haben um mich wirklich verstehen zu können xD
0

vielen Dank für die Antwort! :3

1

Edit: Okay, in den letzten Episoden nähern sie sich etwas den Büchern an (ich nehme einiges also zurück, da es ja jetzt nicht mehr zutrifft).

Schonmal ganz gut, dass sie es versuchen. Aber irgendwie...Fehlt noch immer was xD

0

Lydia und die Hochzeit an sich kommen in den Büchern nicht vor. Die Szene wurde lediglich als Spannungsbogen hinzugefügt. Und ja, die Malec Beziehung ist sehr in den Vordergrund gerückt worden. In der Buchreihe ist es doch relativ unscheinbar und das meiste geschieht hinter den Kulissen. Die beiden wurde schon vor den Verfilmungen gehypt und die Fans sind gut drauf angesprungen. Warum also nicht, mich soll's nicht stören. Ich hätte es bloß toll gefunden, wenn die ganze Serie sich etwas mehr an den Büchern orientieren würde, aber an sich finde ich die Storyline ganz gut.

LG M.

Im Buch gibt es keine Lydia und somit auch keine Hochzeit

Was möchtest Du wissen?