Wie ist die Haftung bei abnehmplänen im Internet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du haftest nur für falsche Angaben. Wenn du schreibst "Mit diesem Produkt können sie 12 Kilo im nur 8 Wochen abnehmen" gibst du keine falsche Angabe weil du nicht das Versprechen "werden sie" sondern "können Sie" verwendest.

Allesisok1 06.04.2017, 11:19

und was ist, wenn der kunde plötzlich gesundheitliche Beschwerden bekommt oder iegendwas mit allergien zu tun hat?

0
KingMorris 06.04.2017, 13:49

Allergene Stoffe müssen gut sichtbar vermerkt werden

0
KingMorris 06.04.2017, 13:50

Darauf sollte aber grundsätzlich verzichtet werden, da man den Kunden ja nicht schaden möchte.

0

Die Haftung könntest du u. U. in deinen AGB dann ausschließen

Was möchtest Du wissen?