Wie ist die Gesetzeslage bei Vergessen des Fahrzeugsscheins?

5 Antworten

Man ist bei Fahrten im öffentlichen Verkehrsraum zum mitführen der Fahrerlaubnis verpflichtet, Verstöße dagegen KÖNNEN als Ordnungswidrigkeit geahndet werden, d.h. sie müssen es nicht. Das liegt im Ermessen des kontrollierenden Beamten. Denn dieser kann ganz leicht via MDT (Multi Digital Terminal) oder Polizeifunk das Vorhandensein einer gültigen Fahrerlaubnis, zumindest bei Deutschen, abfragen. Also empfielt sich bei einer Kontrolle: immer höflich sein, evtl. eine gute Ausrede und noch besser, ein wenig die Mitleidstour. Dann zeigen sich die meisten Beamten nachsichtig.

so ganz leicht kann das Vorhandensein einer gültigen Fahrerlaubnis nicht immer überprüft werden. Das geht nur wenn die Person die Fahrerlaubnis nach 1998 (neuer europ. Führerschein) erlangt hat. Erst seitdem wird das ganze gespeichert. Personen die vor 1998 ihren Führerschein gemacht haben, sind noch nicht erfasst.

0

10 euro sind legetim, was nicht heißt, das sie immer abkassiert werden. mit weiterfahren weiß ich nicht genau. aber wenn man sich sonst ausweisen kann, die können das ja abfragen. ohne einen anderen ausweis ist das weiterfahren sehr fraglich, du könntest ja keinen haben.

Keine Ahnung; aber ich habe - auch wenn man das so nicht sollte - immer "nur" eine Kopie von dem KFZ-Schein im Auto. Das sollte erstmal genügen, original kann ja nachgeliefert werden. Mir ist es aber zu unsicher den KFZ-Schein im Portemonaie zu haben. Wenn mein Portemonaie mal geklaut wird oder ich es verliere, hätt ich ja gleich 2 Sachen nicht mehr (neben dem Geld und den Karten). Ne ne: eine Kopie habe ich im Handschuhfach, das Original zu hause. Und bislang hat's gereicht. Wenn jmemand was zu beanstanden hätte, hätte ich ja auch Argumente weshalb ich es so handhabe.

Und deswegen - weil ich es so mache - habe ich auch bislang keine Geldstrafen-Erfahrungen. Also: Kein Plan was die berechtigten Strafen angeht!

0.12 Promille hinterm steuer

Moin, wurde heute von der polizei angehalten und hatte 0.12 promille nach einem bier. Dem polizisten ist es nicht aufgefallen das ich ne verlängerung habe und durfte somit weiterfahren. Nun meine frage... können die mir im nachhinein noch was anhängen? (bin 22)

...zur Frage

Was bedeutete Artikel 138 WRV (heute noch gültig)?

Was bedeutet "durch die Landesgesetzgebung abgelöst"? Sind damit die Bundesländer oder die Bundesrepublik Deutschland (bzw damals die Weimarer Republik) gemeint? Und wodurch abgelöst? Deute ich das richtig, wenn das ein Verfassungsauftrag zur quasi Abschaffung der Staatsleistungen ist?

Vielen Dank für Eure Hilfe. Hier sind die entsprechenden Artikel:

Art. 140
Die Bestimmungen der Artikel 136, 137, 138, 139 und 141 der deutschen Verfassung vom 11. August 1919 sind Bestandteil dieses Grundgesetzes.
Artikel 138 WRV
(1) Die auf Gesetz, Vertrag oder besonderen Rechtstiteln beruhenden Staatsleistungen an die Religionsgesellschaften werden durch die Landesgesetzgebung abgelöst. Die Grundsätze hierfür stellt das Reich auf.
...zur Frage

Führerschein vergessen, was nun bei einer Kontrolle?

Hey ihr lieben, ein Freund von mir ist grade auf Rügen im Urlaub, und hat grade Festgestellt wo er angekommen ist das er seinen Führerschein zuhause (NRW) Vergessen hat. Was passiert bei einer Polizeikontrolle?

Kann die Polizei über Funk überprüfen ob er einen Führerschein hat und würde das reichen, oder kann die Polizei dies nicht und er hat ein RIESEN Problem?

Lieben gruß

ThalysBoy

...zur Frage

Ausbildung als Polizist mit verstoß gegen das Waffengesetz?

Hallo Liebe Community, ich wollte mich mal erkundigen ob man eine Ausbildung als Polizist oder eher gesagt zur Polizei kann wenn man eine Anzeige wegen verstoß gegen das Waffen gesetz hat?

...zur Frage

Was passiert einer Person die eine Waffe auf der Straße findet und diese an sich nimmt und die Polizei ruft wenn ein anderer Polizist zuvor kommt?

Was passiert einer Person die eine Waffe auf der Straße findet diese an sich nimmt und die Polizei ruft, wenn ein anderer Polizist zuvor kommt und unterstellt man hätte Illegal eine Waffe im Besitz?

...zur Frage

Ausbildung plus abends aushelfen?

Hallo,

ich mache zur Zeit eine Ausbildung als Kaufmann für Groß- und Außenhandel. Meine Eltern haben seit einem Monat ein neues Restaurant eröffnet und ich helfe mit meiner Schwester abends manchmal aus. Das ist ein familiärer Betrieb und wir beide haben nichts unterschrieben. Wir bekommen gar kein Geld und haben auch keine festen Arbeitszeiten. Ich bin 22 Jahre alt.

Meine Frage wäre jetzt, ob ich es meinem Ausbildungsbetrieb melden muss bzw. denen Bescheid geben muss, dass ich manchmal nach der Ausbildung noch woanders weiterarbeite. Meine Mutter arbeitet in einer anderen Firma und der Geschäftsführer weiß schon seit Jahren bescheid. Bei der Firma musste sie sich nicht extra anmelden.

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?