Wie ist die genaue Grammatik?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

zum Selbstzusammenbauen 83%
zum selbst Zusammenbauen 16%
zum Selbst-Zusammenbauen 0%

5 Antworten

zum Selbstzusammenbauen

Im Normalfall schreibt man Komposita als ein Wort.
Ganz ausgeschlossen ist die erste Variante, die zweite mit dem Bindestrich halte ich zumindest für denkbar.
Es ist aber zu überlegen, ob man den Satz nicht anders formulieren sollte, um dieses Wortungetüm zu vermeiden.

Hier ein Beispiel:

http://www.schwaebische.de/home\_artikel,-\_arid,1813719.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfSchlaumeier
17.07.2016, 17:12

supi danke. Ich lese gerade die Bachelorarbeit einer bekannten durch, und glaub mir: in diesem Satzungetüm fällt ein solches Wortungetüm gar nicht auf :D 

3
Kommentar von adabei
17.07.2016, 17:16

Besser gefallen würde mir:

"Für die Eigenmontage des Schrankes ..."

3
zum Selbstzusammenbauen

Wo soll man sich eintragen?
"Selbstzusammenbauen" ist die eigentliche Verwendungsvorschrift, aber mit Bindestrich geht es eben auch, um die Deutlichkeit zu erhöhen.
Doch ich bin kein so großer Freund von Bindestrichen in Substantivierungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
zum selbst Zusammenbauen

"Selbst" ist ein Adverb, welches in diesem Falle nicht mit der Nominalisierung zusammen stehen kan!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yolo500
17.07.2016, 20:57

Kann* sry aus Versehen abhandengekommen ;)

0
zum Selbstzusammenbauen

Mir ist immer wieder rätselhaft, warum Menschen bei klaren Fakten zu derlei - ENTSCHULDIGUNG - bescheuerten Abstimmungen neigen !

Ich mache das bald auch mal zu einer grammtikalisch existentiellen Frage wie: "das Hund" oder "die Hund" ?!

(ein Wort, groß - - - NEIN: nicht "Diehund" !)

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfSchlaumeier
17.10.2016, 15:38

Vielen Dank für diese höchst unprofessionelle Antwort. Mir ist immer wieder rätselhaft, wie Menschen bei so stupiden, eindeutigen Sachfragen sich auf emotionaler Ebene auskotzen müssen. Der Ton macht die Musik, auch bei Lesbarem. Deine Antwort ohne diesen Kinderzirkus außenrum hätte mir auch gereicht. Ich war mir unsicher. Und da der Duden hier keine einfache Lösung bietet und ich deiner Antwort nach zu dumm bin, es selbst zu wissen, dachte ich, dass ich mich mal hier unter meinesgleichen geselle. Vielleicht bist du hier aber auch einfach nur falsch. Da kann ich aber nichts für.

0
zum Selbstzusammenbauen

Ist doch logisch, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ProfSchlaumeier
17.10.2016, 15:38

Logiken gibt es mehr als Menschen ;)

0

Was möchtest Du wissen?