Wie ist die genaue Brechungszahl einer 13ml Ethylformiat &7ml Methyformiat Mischung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das mußt Du messen. Eine Berechnung ist (zumindest mit vernünftigem Aufwand) nicht möglich.

Die Literaturwerte für die Brechzahlen sind für CH₃–OCO–H 1.343 und für C₂H₅–OCO–H 1.359 (beides 20°C, Natrium-D-Linie). Da die sehr ähnlich sind und die Brech­zahl für die Mischung wahr­schein­lich dazwischen liegt, kann man vielleicht auch schätzo­metrisch inter­polieren — aber welche Formel da am besten funktioniert, kann ich nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich bin mir ehrlcih gesagt nicht sicher, ob der brechungsindex theoretisch errechnet werden kann. bin bis jetzt davon ausgeganen, das man in experimentel bestimmen muss.

Ansonsten musst dir die literaturwerte für die reinstoffe raussuchen und dann den gewünschten wert interpolieren. Aber keine garrantie über die genauigkeit oder richtigkeit des ergebnisses.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Brechungsindex von Mischungen verhält sich i.d.R. linear mit dem Mischungsverhältnis, d.h. Du kannst ihn interpolieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusatz: 20°C

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?