Wie ist die Gehaltsgrenze für den Abschluss privater Krankenversicherung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Ein Beamter kann sich ohne Gehaltsnachweis privat kranken versichern.

Ein Angestellter muss ein Bruttojahreseinkommen von über 56.250 € haben.

Selbständige können sich sofort privat krankenversichern.

Allerdings gibt es bei den Versicherungsunternehmen auch Ausschlüsse für verschiedene Berufsgruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die PKV kennt keine Gehaltsgrenze für die Mitglieder. Aber es wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Die GKV hat eine Gehaltsgrenze fur die Pflichtversicherung bei Angestellten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

56.250,00 € jährlich, bzw., 4.687,50 € monatlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sielausan
26.01.2016, 12:45

Ich glaube dir, aber gibt es auch eine Quelle dafür?

0
Kommentar von nersd
30.01.2016, 12:56

Da wird nach eine Quelle gefragt? Hammer!

Einfach mal nach "Sozialversicherungsgrößen 2016" googlen ;) Ich glaube, es gibt kaum irgendwelche Zahlen, die häufiger dokumentiert sind.

Die Jahresarbeitsentgeltgrenze gilt jedoch nur für versicherungspflichtig Beschäftigte. Für Selbstständige, Beamte, Schüler, Kinder, Hausfrauen und Studenten gibt es kein Mindesteinkommen.

1

Was möchtest Du wissen?