Wie ist die Fachbezeichnung für einen matten bzw. glänzenden Bildschirm bei einem Notebook?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider ist es nicht so wie Knowledge (und so manch anderer "normal" denkender Mensch) vermutet....

Es ist oft sehr schwierig noch "matte" Bildschirme zu bekommen, da die "glatten" Displays eben eher nicht teurer sind sondern nur besser aussehen (in den Ausstellungräumen wo tunlichst zu helles Licht vermieden wird...) Wenn man aus Praktikabilitätsgründen einen matten Bildschirm haben will, weil man auch mal ausserhalb abgedunkelter Räume arbeitet muss man inzwischen fast komplett auf die teuren "business"-Notebooks ausweichen. Die günstigen (!) "consumer"-Laptops gibt es fast nur noch mit....

Beim Mediamarkt um die Ecke ist da praktisch nichts mehr zu bekommen.

Hinweise auf "glare"-panels sind u.A. die Begriffe "glare", "bright", "bright view", "BrilliantView" (Fujitsu-Siemens), "TruBrite" (Toshiba) etc.

Du kannst davon ausgehen, dass, wenn nicht mit dem Begriff "Glare" geworben wird, die Bildschirme matt sind. Die Industrie wird sicher nicht darauf verzichten, die kontrastreicheren (und teureren) "Glare"-Bildschirme entsprechend zu vermarkten.

Die glänzenden Bildschirme heißen "Glare-Panels", einen Namen für die matten kenne ich nicht.

Was möchtest Du wissen?