Wie ist der Zustand meiner Kette (Motorrad)?

 - (Technik, Motorrad, Mechanik)  - (Technik, Motorrad, Mechanik)  - (Technik, Motorrad, Mechanik)  - (Technik, Motorrad, Mechanik)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

katastrophal - Nein. Etwas mehr Pflege würde ihr aber gut tun da die Kettenpflege auch kein Aufwand ist. Wenn du mit verschmutzter Kette unterwegs bist hast du das Problem das nicht nur die Kette sondern auch Ritzel und Kettenblatt sehr darunter leiden.

Kauf dir einen Kettenreiniger und Kettenfett dazu, ist ein Aufwand von ein paar Minuten wenn man es regelmäßiger macht.

SG

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyschrauber, CUP-Fahrer im Amateurbereich

Kettenreiniger habe ich, Kettenfett aber noch nicht... Na ja also, ich würde das jetzt erstmal den Service überlassen und wenn ich es ab da an dann immer Mal selbst mache, währe das ok?

0
@Elomod

Klaro, besser spät als nie - solange es nicht zu spät ist. Kettenfett aber nicht zu dick auftragen und auch nur auf der Innenseite (das Fett sammelt Schmutz). Und nur Kettenfett und Reiniger verwenden die für Motorradketten geeignet sind.

SG

1

Die Kette muss regelmäßig gefettete werden. Seeeeeehr regelmäßig. Um so länger halten Kette und Ritzel.

Das ist einfach.

Große Pappe so einschneiden, das sie zwischen Kette und reifen passt, Kettenspray, vorschieben Kettenspray... fertig.

Deine Kette braucht dringend Fett. Da sie noch neu ist wird sie es überleben.

Ich würde sie SOFORT fetten.

Wenn du auch im Regen fährst, gehört Kettenspray ins Gepäck.

Gute Fahrt

Die Kette könnte sicherlich etwas SChmierung vertragen. Das ist doch nun wirklich nicht viel Arbeit.

Ausserdem sieht sie auf dem Foto zu straff gespannt aus. Kann aber täuschen. Im mittleren bereich sollte man sie ohne Kraft 2-3 cm anheben können. Wenn sie zu straff ist, wird sie stark belastet, ausserdem werden die Mitorwellenlager stark beansprucht.

Die ist definitiv nicht zu straff glaub mir. Das Bike stand jetzt mindestens 6 Monate, weil ich es die letzten Vorwintermonate nicht gefahren habe und der 1000er Service liegt noch im Jahr 2019 wo sie zuletzt gespannt wurde

0

Nach so wenigen Kilometern ist eigentlich noch keine Kette kaputt. Wie schon gesagt wurde, du solltest sie einfach regelmäßig fetten und auch mal vorher sauber machen.

Die hält noch ne Weile.

Woher ich das weiß:Hobby – Meine Führerscheine: A, B

Vielen lieben Dank, bald schaut es sich der Service sowieso an.

Kannst du mir eine Seite empfehlen, wo man sieht, wie die Motorradkette schlimmsten falls aussehen sollte?

1
@Elomod

Eine Seite kann ich dir jetzt nicht empfehlen, aber normalerweise halten Ketten so ca. 30.000 km, wenn du sie gut pflegst. Wenn du bei den Inspektionen und bei den TÜV Terminen immer fragst, ob sie noch gut ist, sollte das reichen.
Meine Kette ist jetzt bald 20.000 km alt und noch einigermaßen gut.

1
@eciruam100

Das ist die beste Nachricht des Tages. Ich hatte immer gedacht das die so wartungsintensiv sind, dass dir nicht solange halten

Vielen lieben Dank, wirklich 🍀

1

Was möchtest Du wissen?