Wie ist der Zusammenhang von Massendefekt und Alphastrahlung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz einfach: Bei der Bildung eines Kerns aus Protonen und Neutronen wird tritt der Massendefekt auf - umso mehr Masse wird zu Energie, je mehr Protonen und Neutronen der gebildete Kern hat.

Aber das gilt nur für die Kerne von D bis Fe. Wenn Du noch größere Kerne baust, dann wird dabei wieder weniger Masse zu Energie als beim Eisen.

Daher kannst Du schwere Kerne spalten unter Abgabe von Energie - mit Kernen leichter als Eisen geht das nicht.

Und Du kannst leichte Kerne fusionieren unter Abgabe von Energie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Kernkraftwerk spaltet man schwere Kerne, Uran oder Plutonium, und dabei wird Energie freigesetzt.

Im Fusionskraftwerk (gibt es noch nicht, die Fusion findet aber auch in der Sonne und in der Wasserstoffbombe statt) verschmilzt man leichte Kerne, H, D, T oder Li, und dabei wird Energie freigesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?