wie ist der türkei syrien konflikt entstanden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Grund wieso die Türkei derzeit gegen Syrien Krieg führt ist weil es die NATO so haben möchte (auch wenn Türkei von der NATO im stich gelassen wurde). Der Hauptgrund ist Gas bzw. ÖL welches an der Küste entlang Israels, Gaza sowie Syrien im Jahre 2010 gefunden wurde. Türkei muss sich beweisen, da NATO falls die ÖL reserven kontrolliert werden, der Türkei den EU Beitritt beschleunigen wird. Wenn Syrien die Ölreserven z.B kontrolliert, kommt es zu einer Macht Veränderung auf der ganzen Welt. Das möchte NATO nicht, und deshalb zieht Türkei für die Bilderberger sogesehen auf Wunsch in den Krieg. Thats it.

Näheres dazu findest du auf den folgenden Seiten:

NATOs Ziel ist die Ferngasleitung: http://www.voltairenet.org/article176244.html

Auf der Seite bitte auch "Gas Rush" in der Suche eingeben. Dazu gibt es zwei Teile, beides lesen und du bist ausgerüstet was den derzeitigen Krieg angeht.

Auch kannst du politaia.org/kriege ansurfen... oder suche nach "Sitzt Griechenland auf 51 Billionen Kubikmeter Erdgas?" Vielleichst verstehst du dann auch wieso Griechenland "aufeinmal Pleite" ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Assad-Regime in Syrien versucht die nähere Umgebung durch Provokation zu destabilisieren und von den inneren Unruhen abzulenken. Sie benutzen also ihre Außenpolitik, um zu zeigen, dass sie immernoch große Macht besitzen.

Das Ergebnis sieht man in mehreren Ländern. Die besten Beispiele sind wohl die Türkei und der Libanon, wo es gewisse Parallelen geben soll, dass es syrische Terroristen waren. Der faktische Grund für den Konflikt sind die Grenzangriffe mit Granaten und Geschosse.

Mit Erdogan hat Assad einen Gegenspieler gefunden, der gerne auf die Provokation anspringt, weil er die Stärke der Türkei demonstrieren will und damit auch seine eigene Macht. Wirklich beliebt hat er sich dadurch im eigenen Volk aber nicht gemacht, weil der Großteil einen Krieg ablehnt. Er wurde dennoch erneut gewählt. Man möchte sich in der Region eine gewisse Hegemonie schaffen.

Des weiteren unterstützt der Westen die Türkei, als NATO-Mitgliedsstaat, und Syrien bzw. genauer die Regierung wird vom Osten, genauer Russland gestützt. Man kann also schon fast sagen es sind Zustände wie im Kalten Krieg bei einem Stellvertreterkrieg. Da prallen verschiedene Ansichten aufeinander.

MfG Rusty

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen wirklichen Konflikt gibt es zur Zeit noch nicht. Asad's Bemühungen die Syrische Kriese ausufern zulassen sind wohl eher gescheitert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von towe96
28.10.2012, 20:49

Seit wann versucht Assad, den Konflikt noch zu verstärken?

Die Armee hat momentan die Hände voll damit, die Rebellen loszuwerden, da wäre ein Konflikt mit der Türkei fatal.

0

Frag die Briten, die wissen mehr darüber. Hat alles nachdem 1. Weltkrieg angefangen.

Um mich kurz zu fassen. Die Würfel werden neu geworfen, so dass neue Machtverhältnisse entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheHunter1996
28.10.2012, 20:41

kannst du mir das bitte nochmal genauer erklären?

0
Kommentar von ilkay123
28.10.2012, 20:41

hä? was hat das mit dem 1.weltkrieg zu tun? alter wo hängst du??

0

Syrien hat Raketen absichtlich oder nicht absichtlich abgefeuert aber sie sind in der Türkei explodiert und es sind immer Leute gestorben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei wurde von einem Kampfjet mit Bomben angefeuert gewesen, aber das waren nicht die Syrier sondern das waren die Amerikaner in Wirklichkeit, sie wollten nur die 2 Brüder Länder aufeinander hetzen. Jetz steht es kurz vor der Eskalation, darüber freuen sich natürlich die Israelis.......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei unterstützt die syrischen "Rebellen" (Ausländische Kämpfer und Al-Quaida-Terroristen, die vom Westen (USA, Israel) dazu eingesetzt werden, die Regierung zu stürzen), die Rebellen, unzurechenbar, wie sie sind, feuern auf türkischen Boden, schiebens der Regierung in die Schuhe und dank der westlichen Propaganda denkt jeder, es war die Regierung. Und nun will die USA (mit Hilfe der Türkei) Syrien angreifen und unterwerfen, um einen Krieg gegen den Iran möglich zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei regt sich über paar Querschläger auf vom syrischen Bürgerkrieg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?