wie ist der Tagesablauf bei euch morgen am 24.12.?

13 Antworten

Morgens ganz normal aufstehen, mit der Familie frühstücken. Wahrscheinlich danach Fernseh gucken, einen film oder Brett Spiele oder PlayStation zusammen spielen. Gegen 3 bereite ich dann das Essen vor, da das lange in den Backofen muss und der Kuchen eine Weile stehen sollte. Gegen 5 kommen meine Eltern (Opa&oma für die Kinder) gegessen wird gegen 6-7 udk danach abends gibt es Geschenke :-)

Ich denke die meisten feiern einfach mit der Familie und gehen in die Kirche, welche an Weihnachten so voll wie das ganze Jahr über nicht sind. So machen wir das auch. Und dann gibt's natürlich gutes Essen & Anschließend Bescherung.

Die Frage ist zwar schon 6 Jahre alt,aber vielleicht interessiert es ja jemanden der es irgendwann liest. :D

Also an Heilig Abend stehe ich wie immer wenn ich frei habe so gegen 7 Uhr auf.Dann lese ich noch und schreibe in mein Tagebuch bis ca.9 Uhr. Wenn meine ganze Familie aufwacht (das ist an Heilig Abend so um 9) wünschen wir uns frohe Weihnachten und frühstücken alle zusammen bei einem richtigen Sonntagsfrühstück mit allem was man mag. Das dauert dann schonmal ne Stunde. So gegen 10 räumen wir ab und erledigen unsere Täglichen Aufgaben die natürlich etwas abweichen aber manche Dinge müssen halt jeden Tag gemacht werden und wir dekorieren noch das letzte Stück. Danach mache ich mich fertig zum rausgehen (Gesicht waschen,Zähne putzen,Haare kämmen und anziehen.) Um 12 ist Die Kirchenmesse wo wir alle zusammen hingehen. Die dauert bis 13.30 Uhr. Danach essen wir an der Imbissbude neben der Kirche etwas (der ist an Heilig Abend immer da also ein Schnellimbiss Wagen). Und meine Eltern unterhalten sich mit bekannten. Um 15 Uhr sind wir meistens wieder Zuhause und machen und "richtig" fertig also umziehen und schick machen und ich warte dann bis die Gäste zu uns kommen oder wir zu Besuch irgendwo hingehen das ist bei uns immer unterschiedlich.Aber jedes 2.Jahr feiern wir bei uns Zuhause dieses Jahr auch (zur Zeit 31.03.2020). Um 18 Uhr fängt dann das Feiern an. (Alle essen zusammen,wir singen,spielen karten&Brettspiele,packen Geschenke aus.) Um 22 Uhr sind wir wieder Zuhause oder die Gäste sind weg und wir schauen zusammen noch einen Film als Familie und erfreuen uns an unseren Geschenken und danach so gegen Mitternacht gehen wir in unsere Zimmer und schlafen. Und wie ist ein Tag an Heilig Abend bei dir? Liebe Grüße :)

7 Uhr Wecker ausmachen umdrehen weiterschlafen, 9 Uhr aufstehen , aufs Klo gehen,wieder hin legen weiter schlafen bis 25.

Meine Schwester (8 Jahre alt) weckt mich schon immer ganz früh am Morgen. Dann gehen wir meist gemeinsam runter und schauen ob das "Christkind" auch die Wohnzimmertür abgeschlossen hat und dem ist auch immer so. Den ganzen Tag verbringe ich mehr mit meiner Schwester als allen anderen Leuten. Meine Mutter backt meist etwas in der Küche oder bereitet alles für den Abend vor. Manchmal muss mein Vater noch arbeiten, aber oft hat er auch frei und kümmert sich dann um den Rest des Hauses. Ab 15:00 Uhr fangen wir dann an uns schick zu machen. Um 17:00 Uhr ist Krippenfeier in der Kirche, dort gehen wir immer noch wegen meiner Schwester hin (dort wird die Weihnachtsgeschichte, also mit Maria und Josef, nachgespielt). Um 18:00 Uhr sind dann viele von unseren Verwandten bei uns und wir machen Adventsstunde. Dort singen wir Weihnachtslieder oder lesen schöne Gedichte und Texte über die Weihnachtszeit vor. Um 19:00 Uhr (vorher ist mein Vater immer auf dem Klo ;)) klingelt dann immer das Glöckchen aus dem Wohnzimmer, das heißt wir können ins Wohnzimmer und vor dem Weihnachtsbaum stehen 3-4 große Säcke. Wir singen dann erst noch vor dem Tannenbaum und wünschen uns frohe Weihnachten und danach setzen wir uns aufs Sofa um die Geschenke zu ziehen. Also das geht so: Einer bekommt den Sack und zieht ein Geschenk auf dem dann der Name drauf steht. Dann gibt er demjenigen das Geschenk und alle müssen warten bis er es aufgemacht hat. Der Sack geht dann in der Runde und ich habe meist immer das Glück dass ich mich selber ziehe :D Naja, so dauert die Bescherung etwa 1 Stunde manchmal auch 1 einhalb. Danach essen wir dann etwas (immer unterschiedliche Sachen) und um 22:00 Uhr gehen wir in die Christmette. Danach räumen wir das meiste noch weg (dann ist es meist 23:30 Uhr) und dann gehen wir erschöpft schlafen :)) Weihnachten ist einfach immer toll :)) Und ich bin 15 Jahre alt (falls diese Frage aufkommen sollte)

find ich hammer! :) ich kenn nicht viele die Weihnachten noch so richtig traditionell und familiär feiern... echt cool!

2
@DevilsLilSister

Hihi danke :) Meine Eltern bestehen sehr darauf (genauso wie meine Großeltern) aber ich find das einfach toll :) Ich werde das auch später bei meinen Kindern so beibehalten. Ich finde das gehört einfach an Weihnachten dazu, deswegen stört es mich auch nicht, dass wir an Weihnachten 3 Mal in die Kirche gehen :)

1

Was möchtest Du wissen?